11.11.2017

Fast wie im echten Leben

Realität und virtuelle Welt verschmelzen. Für die Rennsimulation Forza Motorsport 7 haben Spieleentwickler eng mit Weissacher Ingenieuren zusammengearbeitet. Gaming-Experten aus Deutschland haben jetzt den ultimativen Test gemacht.

Es ist dieser bissige, biestige Sound des Porsche 911 GT2 RS, der den Spieler fast vom Sofa haut. Ein Sound, der sagt: Hier wird nicht nur überholt und gefahren, hier werden Maschinen an ihre Grenzen gebracht. Tagelang waren die Spieleentwickler im Porsche-Entwicklungszentrum in Weissach zu Gast. Ganz genau haben sie gelauscht, wie der mächtige Sechszylinder-Biturbo-Boxermotor zum Sprung ansetzt. Zupackt. Und nicht mehr locker lässt. Ergebnis der Kooperation zwischen Microsoft und dem Sportwagenhersteller: Forza Motorsport 7. In bislang nie da gewesener Detailtreue ist die Faszination Porsche in den Wohnzimmern dieser Welt erlebbar.

Wie nah Rennsimulation und Realität zusammenliegen, konnten jetzt sieben Gaming-Experten aus Deutschland testen: Arazhul, LPN05, GermanCommentGamer, P1TV, Die PixelHelden, Dave Gaming und Valle betreiben sogenannte Let's Play-Kanäle auf YouTube, wo sie ihrer Community neue Spiele, deren Features sowie Tipps und Tricks vorstellen. Zur Weltpremiere der neuen Spielekonsole Xbox One X luden Porsche und Microsoft die Spiele-Profis nach Leipzig ein. Im Turniermodus fuhren sie auf den virtuellen Rennstrecken dieser Welt gegeneinander – um danach den Controller gegen das Lenkrad zu tauschen.

Mit 911- und 718-Modellen auf der Rennstrecke

Unter Anleitung eines Instrukteurs hatten sie die Möglichkeit, mit 911- sowie 718-Modellen verschiedene Manöver auf der hauseigenen Rennstrecke von Porsche Leipzig zu meistern. Bei Brems- Beschleunigungs- und Driftübungen kam schnell ein Rennfahrer-Feeling wie bei Forza 7 auf. Der Höhepunkt: die Mitfahrt in einem 911 GT3 RS. Porsche-Leipzig-Instrukteur D.J. zeigte den YouTubern, wo der Grenzbereich im realen Motorsport liegen kann. „Ich zittere am ganzen Körper – das passiert mir an der Konsole eher selten“, sagte Arazhul strahlend nach der Taxifahrt.

Bei einer anschließenden Werksführung gab es die Möglichkeit, den Puls wieder zu beruhigen, bevor es nochmal an die Simulation ging.

Forza Motorsport 7 meets Porsche

 

Sebastian Schmalz, Project Manager Games Partnerships & Licensing bei Porsche, betont die Wichtigkeit von Kooperation wie die mit Microsoft: „Die Rennsimulationen sind ja nicht einfach nur Kinderspielzeug. Viele Leute erleben unsere Fahrzeuge zum ersten Mal in digitaler Form – und zwar detailgetreu. So erreichen wir die Kunden von morgen, teilweise sogar schon von heute.“ Die Spiele seien zudem ein spannender Weg, exklusive Porsche-Modelle zu fahren, was sonst in der Realität kaum möglich ist.

29 Porsche bei Forza Motorsport 7

700 Fahrzeuge bietet Forza Motorsport 7. Allein 29 Porsche laden zu heißen Duellen ein. Zum Beispiel ein Wettrennen der Supersportwagen 918 Spyder und Carrera GT. Ein historisches Bergrennen zwischen einem 550 A Spyder und 356 A Speedster. Oder, für Hartgesottene, ein 24-Stunden-Rennen im dreimaligen LMP1-Champion 919 Hybrid.

Maxi Gräff, Communications Manager Xbox and Gaming von Microsoft Deutschland, freut sich über die Kooperation mit Porsche: „Es ist eine spannende Partnerschaft. Auch deswegen, weil wir Zielgruppen ansprechen, die nahe beieinander liegen.“ So seien viele Gamer – natürlich besonders aus der Forza-Szene – auch sehr interessiert an Automotive-Themen. „Wenn dann die Möglichkeit besteht, sie auch mal in einen echten Sportwagen zu setzen, ist das ein besonderes Highlight.“

Die Ergebnisse sind in Kürze auf den Kanälen der Teilnehmer zu sehen.

Verbrauchsangaben

911 GT2 RS: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,8 l/100 km; innerorts: 18,1 l/100 km; außerorts: 8,2 l/100 km; CO2-Emissionen: 269 g/km

911 GT3 RS: Kraftstoffverbrauch innerorts 19,2 l/100 km; außerorts 8,9 l/100 km; kombiniert 12,7 l/100 km; CO2-Emissionen 296 g/km; Effizienzklasse (Deutschland): G

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Porsche-Auszubildender bester Absolvent Sachsens
  2. „Tech Live Look“ in den USA
  3. Drei Le-Mans-Siege
  4. GT2 RS mit 6.47,3 Minuten schnellster 911 aller Zeiten
  5. Meister des Klangs

The Austrian police force has upgraded its vehicle fleet, with officers now ...

Social Media
Themenwelten
Porsche #digital

Digitalisierung führt zu neuen Produkten, Services und Chancen.

Le Mans

Porsche gehört zu Le Mans, Le Mans gehört zu Porsche. Geschichte und Gegenwart.

Porsche Consulting

Wie die Managementberatung Klienten zum Porsche ihrer Branche macht.

Sport

Ein Blick hinter die Kulissen des Porsche Tennis Grand Prix - und mehr.

Mythos 911

Seit fünf Jahrzehnten gilt der Porsche 911 als Sportwagen schlechthin.

Porsche-Museum

Das spektakuläre Automobilmuseum macht Porsche-Historie erlebbar.

Arrow Right
Arrow Left