Das Porsche Eishockey Camp ist das Highlight im Eishockeykalender des Nachwuchses. Bereits seit 20 Jahren laden Porsche und der Partnerverein SC Bietigheim-Bissingen Steelers einmal im Jahr zu dem Trainingslager ein: 2001 hat der SC Bietigheim-Bissingen Steelers das zweiwöchige Camp gemeinsam mit Jugendpartner und Namensgeber Porsche zum ersten Mal veranstaltet. Mittlerweile hat es sich deutschlandweit als perfekte Saisonvorbereitung etabliert. Die Teilnehmer erwartete jährlich ein professionelles Trainerteam mit hochkarätigen Gästen, Athletiktraining und Eishockey-Theorie sowie weiteren Aktivitäten wie Kanufahren, Nachtwanderungen oder ein Besuch des Porsche Museum. Im vergangenen Jahr hat der Eishockeyverein die unfreiwillige Corona-Pause dazu genutzt, das Konzept des Porsche Eishockey Camps zu überdenken. Denn seitdem haben sich, unter anderem bedingt durch die Pandemie, die Rahmenbedingungen und auch die Ausrichtung des Vereins verändert.

„Wir hoffen, die sportliche Qualität der Camps noch weiter erhöhen zu können, sodass die Kids maximal profitieren.“ Gregor Rustige, Geschäftsführer SC Bietigheim-Bissinngen Steelers

„Wir haben gemerkt, dass unser bisheriges Konzept nicht mehr auf dem Niveau durchzuführen ist – wie wir das gerne möchten. Die Kids haben in der Vergangenheit bei uns übernachtet und 24 Stunden Betreuung genossen. Das muss alles organisiert werden“, erklärt Gregor Rustige, Geschäftsführer der Steelers, die Veränderungen: Künftig findet anstelle des zweiwöchigen Camps nun jährlich eine Camp-Reihe statt. Mehrmals im Jahr wollen die Steelers zusammen mit Porsche an zwei bis vier Tagen zu Camps mit jeweils verschiedenen eishockeyspezifischen Schwerpunkten wie Torhüter-, Verteidigungs- oder Angriffsspiel einladen. Außerdem soll das neue Konzept auch junge Menschen für den Eishockey-Sport motivieren. „Bisher spielte die Rekrutierung immer nur eine untergeordnete Rolle, aber durch das neue Konzept können wir künftig stärker differenzieren und auch dafür ein Camp anbieten.“

Porsche Eishockey Camp, Bietigheim-Bissingen Steelers, 2022, Porsche AG
Das erste Porsche Eishockey Camp im neuen Format war ein voller Erfolg
/

„Unser Ziel ist es immer, hochwertige Camps anzubieten. Wir hoffen, die sportliche Qualität mit dem neuen Konzept noch weiter erhöhen zu können, sodass die Kids maximal profitieren“, betont Rustige. „Porsche stand uns dabei von Anfang an als starker Partner immer mit Rat und Tat zur Seite. Die Marke verkörpert etwas Besonderes – und das ist auch unser Ansporn.“

Info

Das nächste Porsche Eishockey Camp „Sommer Camp 2022“ wird für die Jahrgänge 2012 bis 2015 vom 28. bis zum 31.07.2022 und für die Jahrgänge 2008 bis 2011 vom 02. bis zum 05.08.2022 stattfinden. Anmeldungen und weitere Informationen unter http://www.sc-bietigheim.de/porsche-eishockey-camp.html.

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

911 Carrera 4

WLTP*
  • 10,9 – 10,3 l/100 km
  • 247 – 234 g/km

911 Carrera 4

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 10,9 – 10,3 l/100 km
CO₂ Emissionen* kombiniert (WLTP) 247 – 234 g/km
NEFZ*
  • 9,6 l/100 km
  • 218 g/km

911 Carrera 4

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (NEFZ) 9,6 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (NEFZ) 218 g/km

911 Turbo S

WLTP*
  • 12,3 – 12,0 l/100 km
  • 278 – 271 g/km

911 Turbo S

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 12,3 – 12,0 l/100 km
CO₂ Emissionen* kombiniert (WLTP) 278 – 271 g/km
NEFZ*
  • 11,1 l/100 km
  • 254 g/km

911 Turbo S

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (NEFZ) 11,1 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (NEFZ) 254 g/km

Taycan 4S

WLTP*
  • 24,1 – 19,8 kWh/100 km
  • 0 g/km
  • 370 – 512 km

Taycan 4S

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 24,1 – 19,8 kWh/100 km
CO₂ Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Elektrische Reichweite* kombiniert (WLTP) 370 – 512 km
Elektrische Reichweite* innerorts (WLTP) 454 – 611 km
NEFZ*
  • 27,0 – 26,2 kWh/100 km
  • 0 g/km

Taycan 4S

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (NEFZ) 27,0 – 26,2 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (NEFZ) 0 g/km

911 Carrera S Cabriolet

WLTP*
  • 11,0 – 10,3 l/100 km
  • 250 – 233 g/km

911 Carrera S Cabriolet

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 11,0 – 10,3 l/100 km
CO₂ Emissionen* kombiniert (WLTP) 250 – 233 g/km
NEFZ*
  • 10,1 – 9,8 l/100 km
  • 230 – 223 g/km

911 Carrera S Cabriolet

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (NEFZ) 10,1 – 9,8 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (NEFZ) 230 – 223 g/km

911 GT3

WLTP*
  • 13,0 – 12,9 l/100 km
  • 294 – 293 g/km

911 GT3

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 13,0 – 12,9 l/100 km
CO₂ Emissionen* kombiniert (WLTP) 294 – 293 g/km
NEFZ*
  • 13,3 – 12,4 l/100 km
  • 304 – 283 g/km

911 GT3

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (NEFZ) 13,3 – 12,4 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (NEFZ) 304 – 283 g/km

Taycan Turbo S

WLTP*
  • 23,4 – 21,9 kWh/100 km
  • 0 g/km
  • 440 – 468 km

Taycan Turbo S

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 23,4 – 21,9 kWh/100 km
CO₂ Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Elektrische Reichweite* kombiniert (WLTP) 440 – 468 km
Elektrische Reichweite* innerorts (WLTP) 524 – 573 km
NEFZ*
  • 26,0 kWh/100 km
  • 0 g/km

Taycan Turbo S

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (NEFZ) 26,0 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (NEFZ) 0 g/km

911 Carrera 4S

WLTP*
  • 11,1 – 10,2 l/100 km
  • 253 – 231 g/km

911 Carrera 4S

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 11,1 – 10,2 l/100 km
CO₂ Emissionen* kombiniert (WLTP) 253 – 231 g/km
NEFZ*
  • 10,1 – 9,7 l/100 km
  • 231 – 222 g/km

911 Carrera 4S

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (NEFZ) 10,1 – 9,7 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (NEFZ) 231 – 222 g/km