08.09.2016

Gespräch mit Adrenalin-Faktor

Interviews geben? Für einen Vorstand Alltag. Dabei in einer Achterbahn sitzen? Eher nicht. Produktionschef Albrecht Reimold hat sich der Herausforderung gestellt.

Ein warmer Sommermorgen – noch ist es ruhig in Tripsdrill, der Erlebnispark nahe Heilbronn ist noch nicht für Besucher geöffnet. Ein Fahrgeschäft ist trotzdem schon in Betrieb: die Holzachterbahn Mammut. Fahrgäste sind Uwe Ralf Heer von der Heilbronner Stimme und Produktionsvorstand Albrecht Reimold.

Im Rahmen der Interview-Serie „Auf den Kopf gestellt“ geht es für sie mit bis zu 90 km/h über die 860 Meter lange und 30 Meter hohe Strecke. Dabei zeigt sich Reimold – trotz Extremsituation – von einer bodenständigen Seite. Sehen Sie selbst:

Video
Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Le Mans 2018 live!
  2. Aus Mission E wird Taycan
  3. Porsche 911 RSR starten in historischen Designs

Meistgeteilt

  1. 70 Jahre Porsche Sportwagen
  2. Porsche macht Modellpalette fit für die künftig gültigen Abgasnormen
  3. Porsche steigert Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal
  4. Neues Porsche Experience Center am Hockenheimring
  5. Hemmingen und Rutesheim werden Porsche-Standorte
Social Media