06.09.2017

Toptalente auf Tuchfühlung

Eishockey und Basketball, wie passt das zusammen? Die Porsche Jugendförderung geht im Sportbereich neue Wege: Unter dem Motto „Turbo für Talente verbindet“ gab es für zwei Nachwuchsteams der Partnervereine aus den beiden Sportarten eine gemeinsame Trainingseinheit in der EgeTrans Arena in Bietigheim-Bissingen.

Auf Einladung der U19 der SC Bietigheim-Bissingen Steelers bekam die NBBL-Nachwuchsmannschaft der Porsche Basketball-Akademie (BBA) einen Abend lang Einblicke in die „eiskalten“ Trainingsmethoden der stahlharten Jungs mit der aufwendigen Ausrüstung. Die beiden ambitionierten Mannschaften begegneten sich trotz der (Größen)-Unterschiede auf sportlicher Augenhöhe. Nach einer Aufwärmrunde im Kraftraum und dem für die Basketballer ungewohnten Auswählen und Anlegen der mehrteiligen Eishockeyausrüstung ging es auf dem Eis in der Halle der Profis zur Sache. Für die Korbjäger aus Ludwigsburg gab es eine professionelle Einführung in die schnellste Mannschaftssportart der Welt: Angefangen von der Schlittschuhtechnik über die richtige Schlägerhaltung und Passannahme bis zur Schusstechnik reichten die Übungen. Auf Grund der sportlichen Begabung und dem raschen Einfühlen in den bis dato unbekannten Sport stellten die Basketballer ihre neu erworbenen Skills gleich auch in einem Trainingsspiel unter Beweis. Vielleicht der Beginn einer großen Freundschaft: Noch am selben Abend luden sie das Eishockeyteam in die Rundsporthalle Ludwigsburg zum Gegenbesuch ein.

Beide Teams sind in ihren Sportarten mit Vollgas unterwegs: Die Bietigheimer U19-Spieler beendeten die vergangene Saison als Vizemeister in der Deutschen Nachwuchsliga 2 (DNL2), am vergangenen Wochenende begann für sie der Start in die Saison 2017/2018. Die große Porsche BBA-Saisoneröffnung für die Basketballer findet am 9. September in der Rundsporthalle Ludwigsburg mit Testspielen der Nachwuchsmannschaften sowie der Profimannschaft der MHP Riesen statt. BBA-Hauptförderer Porsche bietet mit einem Fahrsimulator, einer Reifen-Wechsel-Challenge und einer Fotobox-Aktion ein Mitmachprogramm für alle Besucher an.

Turbo für Talente auf dem Eis

Für Porsche ist das Thema Jugendförderung zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Nur wer eine optimale Ausbildung genießt, so das Credo, kann auch im Beruf erfolgreich sein. Mit dem Programm „Turbo für Talente“ fördert Porsche bereits seit Jahren den Nachwuchs an seinen Standorten in verschiedenen Sportarten.

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Starkes Jahr für Porsche: aus der Pole-Position in die Elektromobilität
  2. Innovatives Leichtbau-Dach mit Coupé-Eigenschaften
  3. Porsche Zentren erhalten weltweit neue Corporate Architecture
  4. Super in Sebring: Porsche siegt auch im Zwölfstundenrennen
  5. WEC: Porsche GT Team baut WM-Führung weiter aus
Social Media