Video: Weichen stellen um zwei Uhr früh

Gemeinsam mit Porsche Consulting hat die Bahn den typischen Arbeitsablauf der Gleisbau-Teams neu gestaltet.

Temperaturen knapp über Null, literweise Regen. Die Deutsche Bahn nutzt jede Nacht für die Instandhaltung ihres Schienennetzes. Ein Kamerateam von Porsche Consulting hat es dokumentiert: Auf der linken Rheinstrecke, Abschnitt Koblenz - Bonn, geht der Austausch der beweglichen Teile einer Weiche - der sogenannten Zungenvorrichtung - besonders schnell. Gemeinsam mit der Managementberatung Porsche Consulting hat die Bahn den typischen Arbeitsablauf der Gleisbau-Teams neu gestaltet. Das messbare Resultat: Kürzere Streckensperrungen und zugleich freigewordene Kapazitäten für weitere Arbeiten an anderer Stelle im Streckennetz. Das Motto: Strategisch denken, pragmatisch handeln.

Ähnliche Artikel

Die Autoindustrie wird aufgeladen
Consulting

Die Autoindustrie wird aufgeladen

Der Batteriemarkt für Elektrofahrzeuge ist von großer Nachfrage, aber auch von Unsicherheit und erheblichen Schwankungen geprägt. Der Batteriezellen-Hersteller LG Chem stellt sich mit seinem riesigen Werk in Polen darauf ein.

Worte mit Gewicht
Consulting

Worte mit Gewicht

Schnell und authentisch agieren, Transparenz schaffen, Vertrauen bilden – nie sind die Anforderungen an die Kommunikation mit Stakeholdern höher als in Krisen. Soziale Medien sind dabei Fluch und Segen zugleich.

Technologie versus Pandemie
Consulting

Technologie versus Pandemie

Digitale Lösungen sind zentral für Nestlés Antwort auf Covid‐19. CIO Filippo Catalano über die Krisenreaktion des Konsumgütergiganten, technologische Vorsorge und wie es für große Unternehmen jetzt weitergeht.