03.11.2014

Rückruf nach interner Qualitätsprüfung

Porsche wechselt weltweit bei 4428 Zweitürer-Sportwagen vorsorglich den Schlossbügel der vorderen Kofferraumhaube aus.

Ursache für die Rückrufaktion ist, dass bei einzelnen Fahrzeugen der Baureihen 911 Carrera, Boxster und Cayman (alle Modelljahr 2014) nicht dauerhaft gewährleistet werden kann, dass der Bügel den Spezifikationen entspricht. Bisher sind allerdings keinerlei Störfälle, wie ein unbeabsichtigtes Öffnen der Haube, aufgetreten.

Das Problem wurde bei internen Qualitätsprüfungen erkannt und umgehend abgestellt. Die Besitzer der genau ermittelbaren Fahrzeuge werden direkt von ihrem zuständigen Porsche-Händler kontaktiert. Der kostenlose Werkstattbesuch, der schnellstmöglich erfolgen sollte, nimmt etwa eine halbe Stunde in Anspruch.

Verbrauchsangaben

911 (Typ 991): Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 12,4 bis 8,2 l/100 km; CO2-Emission: 289 bis 191g/km

Boxster: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 8,4 bis 7,9 l/100 km; CO2-Emission: 195 bis 183 g/km

Cayman: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 8,4 bis 7,9 l/100 km; CO2-Emission: 195 bis 183 g/km

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Der neue Porsche 911 – stärker, schneller, digital
  2. „Mister 911“ verabschiedet sich in den Ruhestand
  3. Die wertvollsten Porsche aller Zeiten
  4. Lifestyle-Assistent „Porsche 360+“ kommt auf den Markt
  5. Der neue 911 – Design-Ikone und High-Tech-Sportwagen

Meistgeteilt

  1. 911 GT2 RS MR ist schnellster straßenzugelassener Sportwagen am Ring
  2. AutoBILD TÜV-Report 2019
  3. Exklusive Neuauflage des Porsche 935
  4. Mit dem Taycan bricht Porsche ins elektrische Zeitalter auf
  5. Der neue Porsche 911 – stärker, schneller, digital

2019 starts now – with a preview of the new Porsche Calendar. “Timeless Hist...

Social Media