Elfer-Fieber in den USA

Auf seiner Welttournee macht der millionste Porsche 911 Halt in den USA. In New York wird die Sportwagenikone in einem besonderen Rahmen gewürdigt.

Wo sonst, als in New York? Für Porsche durfte es keinen anderen Ort, als den Big Apple geben, um in Amerika den einmillionsten 911 zu präsentieren. Denn dort beginnt die Historie des Stuttgarter Sportwagenherstellers in den Vereinigten Staaten. Untrennbar ist diese Geschichte mit dem Namen Max Hoffman verbunden. Die Begeisterung des New Yorker Automobilhändlers für Porsche-Sportwagen gepaart mit einem regelrechten Verkaufsgenie bildeten die Basis für den rasanten Aufstieg der Marke in den USA.

Und so war es Hoffman, der im Herbst 1950 den ersten Porsche in den USA – einen 356 – in einem New Yorker Showroom ausstellte. Die ersten Testfahrten auf amerikanischem Boden fanden auf der Park Avenue statt. Jetzt, annähernd 70 Jahre später, fährt das Jubiläumsmodell der Sportwagenikone 911 auf ebendiesen Straßen.

Einmillionster 911, New York, 2017, Porsche AG
Der einmillionste 911 in New York
Einmillionster 911, New York, 2017, Porsche AG
Der einmillionste 911 in New York
Einmillionster 911, New York, 2017, Porsche AG
Der einmillionste 911 in New York
Einmillionster 911, New York, 2017, Porsche AG
Der einmillionste 911 in New York
Einmillionster 911, New York, 2017, Porsche AG
Der einmillionste 911 in New York
Einmillionster 911, New York, 2017, Porsche AG
Der einmillionste 911 in New York
Einmillionster 911, New York, 2017, Porsche AG
Der einmillionste 911 in New York
Einmillionster 911, New York, 2017, Porsche AG
Der einmillionste 911 in New York
/

Um das zu würdigen, hat Porsche Cars North America zu einem Design Forum zu Ehren des 911 geladen. Neben einer exquisiten Ausstellung seltener Elfer-Modellen, darunter der erste jemals gebaute 911 aus dem Besitz von Jerry Seinfeld, sprach Moderator Jay Fielden, Chefredakteur des Männermagazins Esquire, mit Tony Hatter (Leiter der Abteilung Design Qualität Style bei Porsche), Hurley Haywood (US-Rennfahrerlegende und Porsche-Markenbotschafter) Michael Prichinello (Gründer des Manhatten Classic Car Club) und Rama Corpash (Professor an der Parson School of Design) darüber, was den 911 zu einer unverwechselbaren Design-Ikone macht. Tony Hatter: „Es hat großen Spaß gemacht. Man spürt förmlich die Begeisterung für die Marke und das Auto.“

Tony Hatter, Leiter der Abteilung Design Qualität Style bei Porsche, Design Forum, New York City, 2017, Porsche AG
Design Forum von Porsche Cars North America
Design Forum, New York City, 2017, Porsche AG
Design Forum von Porsche Cars North America
Tony Hatter, Leiter der Abteilung Design Qualität Style bei Porsche, Michael Prichinello, Gründer des Manhatten Classic Car Club, Jay Fielden, Chefredakteur des Männermagazins Esquire, Rama Corpash, Professor an der Parson School of Design, Hurley Haywood, US-Rennfahrerlegende und Porsche-Markenbotschafter, l-r, Design Forum, New York City, 2017, Porsche AG
Design Forum von Porsche Cars North America
Einmillionster 911, Design Forum, New York City, 2017, Porsche AG
Design Forum von Porsche Cars North America
GT3 RS, Design Forum, New York City, 2017, Porsche AG
Design Forum von Porsche Cars North America
Design Forum, New York City, 2017, Porsche AG
Design Forum von Porsche Cars North America
/

Porsche setzt die Weltournee mit dem Jubiläumselfer fort: Den nächsten Auftritt steht beim Pebble Beach Concours d'Elegance in Kalifornien an. Danach wird das Sondermodell in Asien zu sehen sein.

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

  • 12,9 – 12,7 l/100km
  • 290 – 288 g/km

911 GT3 (Typ 991 II)

Kraftstoffverbrauch/Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert 12,9 – 12,7 l/100km
CO2-Emissionen* kombiniert 290 – 288 g/km
  • 8,5 – 7,5 l/100km
  • 195 – 172 g/km

911 Carrera Cabriolet (Typ 991 II)

Kraftstoffverbrauch/Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert 8,5 – 7,5 l/100km
CO2-Emissionen* kombiniert 195 – 172 g/km
  • 13,8 l/100km
  • 317 g/km

911 Speedster (Typ 991 II)

Kraftstoffverbrauch/Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert 13,8 l/100km
CO2-Emissionen* kombiniert 317 g/km