18.03.2014

Panamera kommt bald komplett aus Leipzig

Die Karosserien für die nächste Panamera-Generation werden ab 2016 bei Porsche in Leipzig gefertigt und lackiert – und damit komplett dort produziert.

Die Neuorganisation der Werkbelegung unterstreicht die hohe Flexibilität innerhalb der Produktion, die der Volkswagen Konzern durch die schrittweise Modularisierung bestehender und neuer Fabriken erreicht. Das gilt auch für Porsche: Denn die heutige Entscheidung markiert ein neues Kapitel der Erfolgsgeschichte des Leipziger Standortes.

Mit der Neuordnung des Produktionsverbundes im Volkswagen Konzern wird die Karosseriefertigung und -lackierung des Panamera ab 2016 in Leipzig starten. Porsche besitzt dort bereits entsprechende Erweiterungsflächen.

Investitionen in Höhe von 500 Millionen Euro

„Die Komplettfertigung der nächsten Panamera-Generation in Leipzig ist ein aus strategischer sowie wirtschaftlicher Sicht logischer Schritt und zugleich die Fortschreibung der Erfolgsgeschichte von Porsche in Sachsen“, betont Vorstandsvorsitzender Matthias Müller. Vor wenigen Wochen habe der Sportwagenhersteller das für die Macan-Produktion erweiterte Werk in Leipzig erfolgreich in Betrieb genommen. „Der Standort wurde mit umfangreichen Investitionen in Höhe von etwa 500 Millionen Euro vom Montage- zum Vollwerk mit eigenem Karosseriebau und eigener Lackiererei ausgebaut und ist jetzt bereit für weitere Fahrzeugprojekte."

Seit der Markteinführung des Panamera im Jahr 2009 werden die Rohkarosserien im Volkswagen Werk Hannover gefertigt und lackiert. Anschließend werden sie für die Vor- und Endmontage an den Leipziger Porsche-Standort überführt.

Verbrauchsangaben

Panamera: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 10,7 bis 8,4 l/100 km; CO2-Emissionen: 249 bis 196 g/km

Panamera S E-Hybrid: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 3,1 l/100 km; CO2-Emission: 71 g/km; Stromverbrauch: 16,2 kWh/100 km;

Macan: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert 9,2 bis 6,1 l/100 km; CO2-Emission: 216 bis 159 g/km

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. 5:19,55 Minuten – Porsche 919 Hybrid Evo holt Rekord
  2. Erster Porsche Schnellladepark mit 800-Volt-Technologie ans Netz gegangen
  3. Porsche „Sound Nacht“ mit Jacky Ickx und Derek Bell
  4. Sportlich, leicht, minimalistisch – Festival of Speedster
  5. Erstes Halbjahr: Porsche liefert erneut mehr Fahrzeuge aus

Meistgeteilt

  1. Aus Mission E wird Taycan
  2. Eine neue Ära
  3. Porsche 911 Speedster Concept
  4. Neuer 911 GT3 RS in 6.56,4 Minuten durch die grüne Hölle
  5. Legenden treffen aufeinander

A little over forty years ago, the Porsche 928 revolutionized suspension tec...

Social Media