13.04.2017

Erfolgsbilanz: Porsche auf der Techno Classica

Klassische Porsche sind gefragter denn je. Daran ließ die Resonanz von Kunden und Publikum auf der Techno Classica 2017 keinen Zweifel. Porsche Classic schloss zahlreiche Fahrzeugverkäufe und Restaurierungsanfragen ab.

Mehr als 185.000 Besucher zählte die Essener Leitmesse für klassische Fahrzeuge in diesem Jahr. Spektakuläre Anziehungspunkte für Sportwagen-Kenner waren erneut die Exponate von Porsche Classic und Porsche Classic Partnern. So standen mit einem 356 B 2000 GS Carrera 2 Cabriolet und einem 904 Carrera GTS zwei Raritäten zum Verkauf. Beide fanden ebenso neue Besitzer wie sieben weitere der insgesamt 15 angebotenen Porsche-Klassiker. Zahlreiche Anfragen für Werksrestaurierungen mündeten in zehn Aufträgen für komplette und ebenso viele Teil-Restaurierungen. Als weitere Höhepunkte präsentierte Porsche Classic drei außergewöhnliche 928 aus dem Porsche Museum zum 40. Geburtstag des ersten Gran Turismo aus Zuffenhausen.

Impressionen vom Porsche-Stand gibt’s hier:

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. So faszinierend kann Bewegung sein
  2. Porsche verleiht Ferry-Porsche-Preis an 220 Abiturienten
  3. Ab sofort bestellbar: neues Cayenne S Coupé
  4. Maßanzüge für den neuen 935
  5. Neuer 911 Speedster geht in Serie

Meistgeteilt

  1. Der 1. Sieger
  2. Das Unikat
  3. 50 Jahre 917: Als Porsche auf die Concorde traf
  4. Spanisch für Fortgeschrittene
  5. Das Porsche Museum zeigt seltene Exponate auf der diesjährigen Retro Classics
Social Media