12.02.2015

Hommage an zwei Legenden

Ausnahmesportler, Freunde, Legenden: Pünktlich zum 70. Geburtstag von Ex-Radsportprofi Eddy Merckx und dem ehemaligen Porsche-Rennfahrer Jacky Ickx lässt eine Ausstellung ihre Erfolge Revue passieren – mit nie gezeigten Exponaten.

Jacky Ickx eroberte mehr als 30 Jahre lang die internationalen Rennstrecken, überzeugte in den unterschiedlichsten Disziplinen – Formel 1, Rallyes, Langstrecken. Sechsmal holte er den Gesamtsieg in Le Mans, viermal davon für Porsche.

Eddy Merckx dominierte den Radsport, egal ob bei Zeitfahrten und Sprints. Mit mehr als 500 Siegen gilt er in seinem Bereich als erfolgreichster Profi aller Zeiten. Je fünfmal gewann er die Tour de France und den Giro d‘Italia.

Ex-Radsportprofi Eddy Merckx (l.) und der ehemalige Porsche-Rennfahrer Jacky Ickx

Zwei Ausnahmesportler, zwei herausragende Karrieren. Ihnen ist nun eine Ausstellung im Brüsseler Trade Mart gewidmet, sie läuft bis 21. Juni. Neben Fahrzeugen von „Monsieur Le Mans“ Ickx wie den Porsche 935 Baby und Fahrrädern des „Kannibalen“ Merckx zeigt sie bislang unveröffentlichte Fotos und Filmsequenzen der beiden.

Auf 2000 Quadratmetern Fläche taucht der Besucher ein in den Rennsport der 50er-, 70er- und 80er-Jahre – und lernt dabei zwei Legenden kennen, deren Freundschaft inzwischen mehr als 50 Jahre andauert.

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Der neue Porsche 911 – stärker, schneller, digital
  2. „Mister 911“ verabschiedet sich in den Ruhestand
  3. Die wertvollsten Porsche aller Zeiten
  4. Lifestyle-Assistent „Porsche 360+“ kommt auf den Markt
  5. Der neue 911 – Design-Ikone und High-Tech-Sportwagen

Meistgeteilt

  1. Porsche Classic beim 20. Goodwood Revival
  2. Helden und Historie
  3. Die G-Serie: Der Elfer startet mit technischen Innovationen durch
  4. Das Original in Nordamerika: Die „Nr. 1“ tourt durch die Welt
  5. Erster Rallye-Einsatz für die Nr. 57 bei Hamburg-Berlin-Klassik
Social Media