Keine Kompromisse beim 911 GT3

Der Porsche 911 GT3 bietet Alltagstauglichkeit und Renn-Performance gleichermaßen. Herzstück des auf dem Autosalon in Genf erstmals präsentierten Hochleistungssportwagens ist ein Sechszylinder-Boxermotor (Kraftstoffverbrauch kombiniert 12,9 – 12,7 l/100 km; CO2-Emissionen 290 – 288 g/km).

Der Sechszylinder-Boxermotor im 911 GT3 wurde von Porsche Motorsport komplett neu entwickelt und ist in abgewandelter Form bereits im 911 GT3 R, 911 Cup und 911 RSR im Einsatz.

Weitere Artikel