Strahlende Kinderaugen und jede Menge Begeisterung – mit zahlreichen Aktionen ließ der Porsche Kids Day bei den MHP Riesen Kinderträume wahr werden.

Im Rahmen der Jugendförderung „Turbo für Talente“ hatte der Sportwagenhersteller 48 Kinder und Jugendliche sowie ihre Betreuer aus der Bildungs- und Jugendarbeit Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz, der Kinder- und Jugendförderung Ludwigsburg sowie der Eberhard-Ludwig-Schule - Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt Lernen in die Ludwigsburger Rundsporthalle eingeladen. Nachdem das Event bereits bei anderen Partnervereinen von Porsche mit dem Schwerpunkt Fußball und Eishockey stattgefunden hatte, drehte sich an diesem Tag alles rund um Basketball.

Der Tag begann mit einer Trainingseinheit in der Rundsporthalle, bei der die Teilnehmer die Vielseitigkeit der Sportart kennenlernen konnten. Abgestimmt auf Alter und Erfahrung wurde von den Trainern der MHP Riesen in verschiedenen Stationen das Interesse am Basketball geweckt. „Motivation und Spaß konnte man bis unters Dach spüren und das selbst nach über einer Stunde Training. Ein Mädchen sagte lachend zu mir: ,Auf einer Skala von 1 bis 10 – eine 1.000´“, sagt der U-12 Trainer der MHP Riesen.

Nach der Mittagspause ging es für alle gestärkt in die MHP Arena zum Spiel der MHP Riesen gegen Rasta Vechta. Live vor Ort im Stadion war das Bundesliga-Spiel für viele Kinder ein absolutes Highlight des Tages. Voller Spannung fieberten sie bis zur letzten Minute mit. Die Ludwigsburger besiegten die Gegner aus Vechta nur knapp mit 77:74.

Anschließend versammelten sich die Kinder und Jugendlichen bei einem Meet & Greet mit einigen MHP-Spielern – natürlich durfte ein Erinnerungsgruppenfoto auf dem Spielfeld dabei nicht fehlen.

Porsche Kids Day, MHP Riesen, Ludwigsburg, 2024, Porsche AG

Erstmalig kam bei dem Porsche Kids Day für alle Besucher das Aktivierungstool Basketball-4-Gewinnt im Porsche Branding zum Einsatz. Bei dem Spiel nach dem Vorbild des gleichnamigen Kinderspiels traten die Besucher gegeneinander an. Ziel war es, die klassische 4-Gewinnt-Vorichtung unter den Basketballkörben mit den richtigen farbigen Bällen vor dem gegnerischen Team zu füllen. „Ein klasse Aktivierungstool für Jung und Alt, welches jeder direkt versteht. Ich habe zwar gegen meinen Sohn knapp verloren, will aber in der Halbzeit definitiv eine Revanche“, so ein Fan im Stadion.

Die Aktion sorgte für viel Freude und am Ende des Tages waren sich alle einig: Der Porsche Kids Day bei den MHP Riesen war ein erfolgreiches Event, mit dem es Porsche wieder einmal gelungen ist, den Austausch in den eignen Partnervereinen zu fördern.

Über den Porsche Kids Day

Mit der Jugendförderung „Turbo für Talente“ unterstützt Porsche eine qualitativ hochwertige Ausbildung im Sport und fördert die soziale und persönliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Regelmäßig lädt der Sportwagenhersteller soziale Einrichtungen zum Porsche Kids Day bei seinen Partnervereinen ein und ermöglicht so eine breite gesellschaftliche Förderung.

Turbo für Talente

Unter dem Motto „Turbo für Talente“ engagiert sich Porsche für den Nachwuchs in verschiedenen Sportarten. Im Fußball bestehen Partnerschaften mit dem VfB Stuttgart, RB Leipzig, den Stuttgarter Kickers, der Red Bull Fußball Akademie, Borussia Mönchengladbach und dem FC Erzgebirge Aue. Im Bereich Eishockey tritt Porsche als Nachwuchsförderer der Bietigheim Steelers auf. Im Basketball ist Porsche Namensgeber der Ludwigsburger Porsche Basketball-Akademie (BBA) – der Kaderschmiede der MHP RIESEN Ludwigsburg. Bei den Engagements geht es nicht nur um die Unterstützung einer qualitativ hochwertigen Ausbildung im Sport, sondern auch um die soziale und persönliche Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Prominenter Pate des Förderprogramms ist Fußballweltmeister Sami Khedira. Informationen zur breit gefächerten Jugendförderung von Porsche finden sich unter www.turbofuertalente.de.

Weitere Artikel