Alles beginnt vor vielen Jahren mit einem silbernen Porsche 911 Carrera (993): Der Bruder von Barbara Frenkel nimmt sie mit auf eine Spritztour. Die Fahrt wird zu einem Erlebnis, das die heutige Porsche-Beschaffungsvorständin prägt. Zugleich ist es die Geburtsstunde eines Traums. „Ich habe mir damals gesagt, dass ich irgendwann selbst solch ein Fahrzeug besitzen möchte“, erinnert sich Frenkel im 9:11-Podcast: Heute fährt sie ein 911 Turbo S Cabriolet in Lavaorange. Und als erste Frau im Porsche-Vorstand ist sie auch ein Vorbild für viele Mädchen und Frauen, die von einer großen Karriere träumen. „Ich hoffe, dass mein Beispiel andere weibliche Führungskräfte ermutigt, ihren Weg fortzusetzen“, sagt Frenkel. Klar sei aber, dass Porsche eine sportliche Marke sei und jeder Leistung bringen müsse – unabhängig vom Geschlecht. „Ein Team, das divers zusammengesetzt ist, hat einfach eine größere Durchschlagskraft und erzeugt bessere Ergebnisse.“   

„Ein Team ist unschlagbar“

Teamwork an sich sieht Barbara Frenkel als Schlüssel zum Erfolg. „Man darf sich selbst nicht so ernst nehmen. Einzelne können zwar stark sein, aber ein Team ist unschlagbar“, erklärt sie. Wie wertvoll gute Zusammenarbeit ist, habe sich vor allem im Lichte der großen Herausforderungen der vergangenen Jahre gezeigt – etwa bei Materialengpässen und Problemen in der Lieferkette aufgrund des Ukraine-Konflikts oder der Corona-Lockdowns. „Zum Beispiel haben wir die Lagerbestände als Puffer aufgebaut, aber auch einen zweiten Lieferanten für kritische Komponenten freigegeben.“

Barbara Frenkel, Mitglied des Vorstandes, Beschaffung, 2023, Porsche AG
Barbara Frenkel

Neben Krisenmanagement spielt das Thema Nachhaltigkeit in Barbara Frenkels Aufgabenfeld eine große Rolle. So habe Porsche im Jahr 2030 die Ambition, mehr als 80 Prozent seiner Neufahrzeuge mit vollelektrischem Antrieb auszuliefern. „Wenn wir in die Lieferkette schauen, dann wissen wir ja, dass ein Großteil der CO₂-Emissionen bei Elektrofahrzeugen vor allem aus der Batterie-Herstellung stammt. Und als Beschaffungsvorständin beschäftigt mich deshalb die Frage: Wie bekommen wir das Thema Nachhaltigkeit verstärkt in die Lieferkette?“ Ein schönes Beispiel sei hier, dass Porsche von seinen rund 1.300 direkten Produktionslieferanten gefordert habe, dass sie mit Grünstrom produzieren. Soziale Aspekte gehörten aber genauso dazu. „Wir wollen, dass unsere Produkte unter fairen Arbeitsbedingungen erstellt werden. Das fordern wir proaktiv ein und dabei nutzen wir zum Beispiel auch künstliche Intelligenz.“

(911 Turbo S Cabriolet: Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 12,5 – 12,1 l/100 km, CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 284 – 275 g/km)

Auch in ihrem persönlichen Alltag lebt Barbara Frenkel möglichst nachhaltig. „Ich bin seit vier Jahren privat nicht mehr in den Urlaub geflogen, wir haben eine Solaranlage auf dem Dach und produzieren damit nachhaltig unseren eigenen Strom.“ Ein weiteres Thema sei ihr als begeisterte Taucherin besonders wichtig. „Ich engagiere mich finanziell bei NGOs, die sich zum Beispiel mit der Sauberkeit und dem Artenerhalt der Meere beschäftigen.“ So erzählt sie am Ende des Podcast von einem ganz persönlichen Traum: „Ich wünsche mir, dass wir die Weltmeere von Plastik befreien.“ Kein leichtes Ziel. Doch wenn Barbara Frenkel vor einer Sache nicht zurückschreckt, dann sind es ambitionierte Aufgaben.

Gewinnspiel

Auch in der neuen Folge des 9:11-Podcast können die Hörerinnen und Hörer wieder etwas gewinnen: ein Jahresabo des Christophorus-Unternehmensmagazins. Das Gewinnspiel läuft ab sofort bis zum Erscheinungstermin der nächsten 9:11-Podcast-Folge. Um teilzunehmen, einfach eine E-Mail mit der Antwort auf die Gewinnspielfrage an podcast@porsche.deschicken. Unter allen richtigen Einsendungen lost Porsche den Gewinner aus. Mitmachen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist. Hier sind die ausführlichen Teilnahmebedingungen zu finden. Viel Erfolg!

Info

Zu finden sind sämtliche Podcasts von Porsche unter newsroom.porsche.de/podcasts und auf allen Podcast-Plattformen.

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

911 Turbo S Cabriolet

WLTP*
  • 12,5 – 12,1 l/100 km
  • 284 – 275 g/km

911 Turbo S Cabriolet

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 12,5 – 12,1 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 284 – 275 g/km