Unter dem Motto „Jeder einzigartig. Zusammen vielfältig. Gemeinsam erfolgreich.“ setzt die Proud@Porsche Community ein Zeichen für Vielfalt und Toleranz und gegen Diskriminierung, Hasskriminalität und Ungerechtigkeit.

Andreas Haffner, Vorstand für Personal- und Sozialwesen der Porsche AG und Pate der Proud@Porsche Community, hatte bereits zuvor Flagge gezeigt – und das im wahrsten Wortsinn. Gemeinsam mit der Gruppe hisste er am Stammwerk von Porsche die Regenbogenflagge, die in den kommenden Tagen auch an anderen Standorten des Sportwagenherstellers wehen wird.

Andreas Haffner, Mitglied des Vorstandes Personal- und Sozialwesen, (2.v.r.), Christopher Street Day, 2022, Porsche AG

 „Unsere Werte Herzblut, Pioniergeist, Sportlichkeit und Eine Familie stehen für die einmalige Porsche-Kultur und die Menschen, die sie jeden Tag zum Leben erwecken. Wir sind ein weltoffenes und vielfältiges Unternehmen, welches sich mit Herzblut für Respekt und Toleranz einsetzt und jegliche Form der Diskriminierung ablehnt“, sagt Haffner. Für ihn, seine Vorstandskollegen und die Betriebsratsvorsitzenden Harald Buck und Carsten Schumacher ist klar: „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind motivierter, leistungsfähiger und zufriedener, wenn sie die Erfahrung eines vertrauensvollen und offenen Miteinanders machen.“

2018 hat sich die Proud@Porsche Community unter der Leitung von Claudia Feiner gegründet. Zum diesjährigen Christopher Street Day in Stuttgart wurde die Community nun in ein offizielles Diversity-Netzwerk bei Porsche überführt. Für Anne-Katrin Altendorf, Leiterin Vielfalt und Chancengleichheit bei Porsche, ein weiterer wichtiger Schritt: „Vielfalt und Porsche gehören für mich zusammen. Ganz wesentlich ist für mich die Wertschätzung der Kolleginnen und Kollegen, die durch ihre individuellen Fähigkeiten, Hintergründe und Perspektiven die Unternehmenskultur spürbar prägen. Genau diese Vielfalt ist es, die die Arbeit bei Porsche so einzigartig macht.“

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

Taycan Sportlimousinen Modelle

WLTP*
  • 24,1 – 19,6 kWh/100 km
  • 0 g/km
  • 370 – 512 km

Taycan Sportlimousinen Modelle

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 24,1 – 19,6 kWh/100 km
CO₂ Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Elektrische Reichweite* kombiniert (WLTP) 370 – 512 km
Elektrische Reichweite* innerorts (WLTP) 440 – 630 km
NEFZ*
  • 27,0 – 25,4 kWh/100 km
  • 0 g/km

Taycan Sportlimousinen Modelle

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (NEFZ) 27,0 – 25,4 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (NEFZ) 0 g/km