Porsche startet Podcast „9:11“

Porsche baut sein Kommunikationsangebot weiter aus: Mit dem Podcast 9:11 informiert der Sportwagenhersteller über spannende Themen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Sport.

Einmal pro Monat begrüßt Sebastian Rudolph, Leiter Öffentlichkeitsarbeit, Presse, Nachhaltigkeit und Politik der Porsche AG, dafür jeweils zwei Gäste. Zum Auftakt sprechen der Porsche-Vorstandsvorsitzende Oliver Blume sowie der Journalist und Unternehmer Kai Diekmann über Corona und die Folgen.

Podcast „9:11“, 2020, Porsche AG
Oliver Blume und Kai Diekmann sprechen in Folge 1 über Corona und die Folgen

„Kommunikation hat bei Porsche einen zentralen Stellenwert. Wir möchten stets transparent sowie authentisch informieren. Aktuell gewinnen Audio-Formate an Relevanz. Deshalb ist der neue Podcast ein weiterer wichtiger Baustein in der Unternehmenskommunikation“, sagt Oliver Blume. „Wir ergänzen damit das Print- und Online-Angebot des Magazins Christophorus sowie das Video-Magazin 9:11 um eine Audioproduktion, in der wir informative Geschichten aus dem Unternehmen erzählen. Das Format richtet sich an die Öffentlichkeit, Medien und Mitarbeiter.“ Der Podcast 9:11 ist im Porsche Newsroom unter newsroom.porsche.de/podcasts und auf allen Podcast-Plattformen abrufbar.

Kai Diekmann, Oliver Blume, Sebastian Rudolph, l-r, 2020, Porsche AG
Kai Diekmann, Oliver Blume und Sebastian Rudolph (v.l.)
Kai Diekmann, Journalist und Unternehmer, 2020, Porsche AG
Kai Diekmann
Oliver Blume, 2020, Porsche AG
Oliver Blume
/

„Durch unsere miteinander vernetzten Medienformate lässt sich Porsche aus ganz verschiedenen Blickwinkeln kennenlernen“, sagt Sebastian Rudolph. „Im Podcast 9:11 wollen wir dem Mythos der Marke auf den Grund gehen, über Innovationen und Produkte sprechen – aber vor allem über und mit den Menschen dahinter.“

Zwischen großer Historie und vielversprechender Zukunft

In der ersten Folge beschäftigen sich der Porsche-Vorstandsvorsitzende Oliver Blume und der ehemalige Bild-Chef Kai Diekmann mit der Frage, ob Wirtschaft und Gesellschaft durch die Corona-Erfahrung stärker werden können. Wie geht Porsche mit den Folgen der Coronavirus-Krise um? Wie muss man ein Unternehmen in dieser Krise führen? Was macht ein starkes Team in Zeiten von Corona aus? Und welche Verantwortung tragen Unternehmen für die Gesellschaft?

Die Themen der kommenden Folgen des Podcasts 9:11 bewegen sich zwischen großer Historie und vielversprechender Zukunft – vom Mythos des 24-Stunden-Rennens von Le Mans über Künstliche Intelligenz bis zu eRacing. Die erste Staffel erscheint auf Deutsch.


 

Podcast-Formate von Porsche

Neben 9:11 hat Porsche bereits zwei weitere Podcast-Formate an den Start gebracht. Seit Juli 2019 gewährt das Unternehmen mit dem Formel-E-Podcast „Inside E“ einen Blick hinter die Kulissen der ersten rein elektrischen Rennserie. Und der Podcast „Next Visions“ beschäftigt sich seit April 2020 mit Zukunftsvisionen inspirierender Persönlichkeiten innerhalb und außerhalb des Unternehmens.

Info

Zu finden sind sämtliche Podcasts von Porsche unter newsroom.porsche.de/podcasts und auf allen Podcast-Plattformen.

Weitere Artikel