23.09.2016

Berliner Hip-Hopper fasziniert von Porsche

Begeistert von Spitzengolf und 911: Zwei Mitglieder der angesagten Berliner Hip-Hop-Band Culcha Candela verknüpfen ihren Besuch bei den Porsche European Open mit einer Ausfahrt in einem Porsche.

„Es war supergeil, in so einem Design-Kultobjekt hier fahren zu können“, sagte Chino, der DJ von Culcha Cundela, deren bekannteste Hits „Hamma!“, „Monsta“ und „Schöne neue Welt“ heißen. Dabei war dem 36-Jährigen die Freude über seine Fahrt im weißen Porsche 911 Targa 4S deutlich anzusehen. Den Sportwagen hatte Chino sich gemeinsam mit seinem Bandkollegen, dem Rapper Mateo, am Stand von Porsche Drive auf dem Turniergelände reservieren lassen. Damit die beiden bei ihrer Ausfahrt nicht die Zeit aus dem Blick verlieren, stellte Porsche Design zudem zwei Uhren aus der Chronotimer-Collection zur Verfügung.

Chino und Mateo sind waschechte Berliner Jungs und haben gemeinsam vor vier Jahren mit dem Golfsport begonnen. Die beiden 24er-Handicapper spielen im Märkischen GC Potsdam, zur Porsche European Open sind sie nicht zuletzt gekommen, um ihren persönlichen Favoriten zu verfolgen. „Martin Kaymer ist ein netter Typ“, sagt Mateo, „bei all seinen Erfolgen ist er immer auf dem Boden geblieben.“ „Ich finde ihn vor allem super sympathisch“, ergänzt Chino. „Er ist ein eleganter und zugleich kampfstarker Spieler. Das gefällt mir an ihm.“

Chino und Mateo fahren über die Straßen rund um den Austragungsort Bad Griesbach – haben sichtlich Spaß dabei. Sehen Sie selbst:

Culcha Candela im 911 Targa 4S
Porsche Drive bei den Porsche European Open

Das Angebot im Rahmen der Porsche European Open, neue Porsche-Modelle auf den Straßen rund um den Beckenbauer Course zu testen, ist nicht allein prominenten Gästen des Turniers vorbehalten: Besucher können sich am Stand von Porsche Drive im Eingangsbereich für eine Probefahrt registrieren lassen.

Live-Bilder vom Turnier

Sämtliche Runden der Porsche European Open in Deutschland werden per Livestream kostenfrei auf den Internetplattformen von Sky, golf.de sowie der Turnier-Webseite zu sehen sein. Zusätzlich überträgt Sky via Facebook Live, im TV ist das Turnier live auf Sky zu verfolgen.

Informationen zum Turnier

Sämtliche Details zu Anfahrtswegen, Tickets, TV-Übertragungs- sowie Öffnungszeiten des Turniers finden Sie auf www.europeanopen.com.

Porsche im Golfsport

Neben den seit 2015 ausgespielten Porsche European Open engagiert sich die Porsche AG mit dem weltweit ausgetragenen Porsche Golf Cup seit 1988 erfolgreich im Amateurgolfsport. Mit der zunächst auf Deutschland beschränkten Porsche Generations Open, einem innovativen 9-Loch-Format für Amateurspieler zweier Generationen, hat Porsche sein Engagement im Golfsport in diesem Jahr weiter ausgebaut.

Verbrauchsangaben

911 Targa 4S: Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,0 - 8,0 l/100 km; CO2-Emission 208 - 184 g/km

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Musikalische Flyline
  2. Porsche setzt Elektro-Lkw ein
  3. Der neue Porsche 911 – stärker, schneller, digital
  4. Neel Jani wechselt ins Formel-E-Cockpit
  5. Neuer Porsche Macan S geht an den Start

Meistgeteilt

  1. Musikalische Flyline
  2. Cityguide Stuttgart
  3. Der Porsche-Enthusiast vom Golf
  4. Die Porsche-Welt im Wimmelbuch erleben
  5. Trick or Speed: Auf den Spuren Draculas
Social Media