Deutsches Design in Katar

„Driven by German Design“ – ein Museum in Katar hat der Entwicklung des deutschen Designs eine Ausstellung gewidmet. Das Porsche Museum ist mit acht Modellen beteiligt.

Mehr als 400 Designideen und -werke, die nach 1945 in Deutschland erfunden oder von deutschen Designern entwickelt wurden, stehen im Fokus dieser Sonderschau. Besucher erhalten einen tiefen Einblick in die Arbeiten von rund 30 Designern, die mit ihren Ideen und Werken besonderen Einfluss auf den nationalen wie internationalen Designfortschritt ausgeübt haben. Die Ausstellung verknüpft verschiedene Disziplinen wie Architektur, Grafik-, Produkt-, Automobil- sowie Mode- und Möbeldesign. Besucher erhalten dadurch einen vielschichtigen Einblick sowohl in den künstlerischen Wert von Designentwicklungen als auch deren gesellschaftliche Relevanz.

Anhand wegweisender Arbeiten von bedeutenden und einflussreichen Designern wie Frei Otto, Achim Menges, Christoph Niemann oder Ferdinand Alexander Porsche dokumentiert die Ausstellung die Entwicklung des Designs in Deutschland. Das Porsche Museum beteiligt sich mit acht Modellen. So hat es das 356 Keibl Cabriolet, die 959 Aerodynamikstudie, die 918 RSR Studie, das 918 Rolling Chassis, das 911 2,0l Coupé, die Panamericana Studie, der 718 RS 60 sowie das Typ 64 Spantenmodell zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus werden die Designstudie Mission E, die Sitzkiste Interieur des neuen Cayenne sowie ein 911 Clay-Modell, Maßstab 1:3, präsentiert.

„Höhepunkt des deutsch-katarischen Kulturjahres 2017“

Sheikha Al Mayassa bint Hamad bin Khalifa Al Thani, Vorsitzende der Qatar Museums, sagte: „Die Ausstellung eröffnet den Menschen von Katar und der Region einen vielfältigen Blick auf die Leistungen der deutschen Kultur, welche sechs Jahrzehnte der berühmtesten Designikonen feiert. Diese richtungweisende Designausstellung ist ein ganz besonderer Höhepunkt des deutsch-katarischen Kulturjahres 2017. ,Driven by German Design‘ steht für die erstklassige Qualität der Ausstellungen und Veranstaltungen des Qatar Museums, dessen Erfolg auf der engen Zusammenarbeit einer enormen Bandbreite an Partnern beruht. Sie ist zudem  ein überzeugender Beweis für die vielfältigen kulturellen Beziehungen zwischen unseren Ländern.“

Die Ausstellung „Driven by German Design“ läuft noch bis 14. Januar im Qatar Museum (Katar).

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

  • 8,9 l/100km
  • 205 g/km

911 Carrera S

Kraftstoffverbrauch/Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert 8,9 l/100km
CO2-Emissionen* kombiniert 205 g/km