Was vor 20 Jahren klein begann, war für Porsche der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Heute zählt der sächsische Sportwagenhersteller mit mehr als 4.400 Mitarbeitern zu einem der größten Arbeitgebern der Region und ist ein Wirtschaftsmotor der Stadt. Anlässlich des Jubiläums plant der Sportwagenhersteller verschiedene Aktivitäten. „Ohne die Unterstützung der Stadt und der Menschen hier in der Region wäre unser Erfolg nicht möglich gewesen. Daher haben wir uns gefragt, wie wir die Leipziger an unserem Jubiläum teilhaben lassen können. Im Rahmen einer Kooperation mit dem regionalen Eiscafé San Remo ist eine eigene Eissorte – das Porsche-Jubiläumseis – entstanden. Wir wollen mit dem Eis aber nicht nur den Gaumen erfreuen, sondern gleichzeitig auch Gutes tun“, sagt Gerd Rupp, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Leipzig GmbH.

Gerd Rupp, Vorsitzender der Geschäftsführung im Porsche-Werk Leipzig, 2022, Porsche AG
Gerd Rupp, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Leipzig GmbH

Aus diesem Grund spendet Porsche 2,20 Euro pro verkaufter Kugel an Vereine, die sich für soziale Zwecke engagieren. Die Aktion findet im Zeitraum von Juni bis August diesen Jahres statt. Darüber hinaus wird sich Porsche Leipzig mit Fahrzeugpräsentationen im Rahmen des Musikfestivals „Wagner22“ und der Openair-Konzerte „Klassik airleben“ präsentieren und aktiv in das Stadtgeschehen einbringen. Die Jubiläumsaktivitäten finden am 20. August 2022 im Rahmen eines offiziellen Festakts in Anwesenheit von Politik und Wegbegleitern ihren Höhepunkt. Die Mitarbeiter der Porsche Leipzig GmbH sind im Anschluss der Festivitäten gemeinsam mit ihren Familien zu einem Familienfest auf dem Werksgelände eingeladen.

Meilensteine der Werksentwicklung

2000
Spatenstich und Einstellung des ersten Mitarbeiters

Spatenstich Porsche Leipzig GmbH, 2000, Porsche AG

2001
Richtfest des Kundenzentrums

Richtfest Porsche Experience Center Leipzig, 2001, Porsche AG

2002
Eröffnung des Porsche-Werks in Leipzig und Produktionsstart des Cayenne

Einweihung PLG, 2002, Porsche AG

2003
Produktionsstart Carrera GT

Walter Röhrl, Carrera GT, Groß Dölln, 2003, Porsche AG

2004
Erste Werkserweiterung

Werkserweiterung Cayenne, 2004, Porsche AG

2005
Produktion des 100.000sten Cayenne

2006
Start Werkserweiterung zur Produktion des Panamera

2008
Einstellung des 500sten Mitarbeiters

2009
Produktionsstart Panamera

Produktionsstart Panamera, 2009, Porsche AG

2010
Produktionsstart der zweiten Generation des Cayenne

Die zweite Generation des Cayenne, 2010, Porsche AG

2011
Start Werkserweiterung zur Produktion des Macan

Grundsteinlegung Werksausbau Macan, 2011, Porsche AG

2012
Produktion des 500.000sten Porsche in Leipzig

2013
Produktionsstart Macan

2014
Werkserweiterung zur Produktion der zweiten Generation des Panamera

Bau Produktionshalle Panamera, Leipzig, 2014, Porsche AG

2015
Eröffnung der erweiterten Rundstrecke

2016
Start der Vollproduktion der zweiten Generation des Panamera

2017
Eröffnung des neuen Ausbildungszentrums​​​​​​​

Eröffnung des neuen Ausbildungszentrums, 2017, Porsche AG

2018
Modellpflege Macan

Macan, Weltpremiere, Shanghai, 2018, Porsche AG

2019
Start der fünften Werkserweiterung

Grundsteinlegung 5. Werkserweiterung, 2019, Porsche AG

2020
Erweiterung der Montageline für die Fertigung von Elektrofahrzeugen

Aufrüstung für die Fertigung von Elektrofahrzeugen, 2020, Porsche AG

2021
Porsche Leipzig fertigt bilanziell CO₂-neutral

2022
20 Jahre Porsche-Produktion in Leipzig

Porsche Experience Center, Leipzig, 2022, Porsche AG

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

Taycan Cross Turismo Modelle

WLTP*
  • 24,8 – 21,2 kWh/100 km
  • 0 g/km
  • 415 – 490 km

Taycan Cross Turismo Modelle

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 24,8 – 21,2 kWh/100 km
CO₂ Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Elektrische Reichweite* kombiniert (WLTP) 415 – 490 km
Elektrische Reichweite* innerorts (WLTP) 517 – 616 km
NEFZ*
  • 26,5 – 26,2 kWh/100 km
  • 0 g/km

Taycan Cross Turismo Modelle

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (NEFZ) 26,5 – 26,2 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (NEFZ) 0 g/km