06.02.2015

Sportlichkeit im Doppelpack

Jede Cayenne-Generation von Porsche legt die Messlatte höher. Beispiele dafür sind der Cayenne GTS und der Cayenne Turbo S. Eine digitale Präsentation.

Alle Porsche Cayenne sind Sportler. Die Modelle GTS und Turbo S allerdings in besonderem Maße. Ihre Rundenzeiten unterstreichen es: Der Cayenne Turbo S absolviert die Nordschleife des Nürburgrings in sieben Minuten und 59 Sekunden. Der Cayenne GTS folgt dicht dahinter mit acht Minuten und 13 Sekunden. Damit fährt Porsche im Segment der Premium-SUV an der Spitze.

Ausgewählte Journalisten können derzeit die beiden Modelle bei einer Fahrveranstaltung im schwedischen Skelleftea erleben.

Tim Bravo, Sprecher Porsche Cayenne, Macan, Panamera

Aber auch Sie haben die Möglichkeit, sich die Modelle genauer anzusehen. Ein rund siebenminütiger Video-Clip zeigt Ihnen Design und technische Details der sportlichen SUV-Modelle. Porsche-Experten wie Hans-Jürgen Wöhler, Leiter Baureihe SUV, Mitja Borkert, Leiter Exterieur Design – Style Porsche, oder Karl Heeß, Projektleiter Fahrwerk Baureihe SUV, erklären in der digitalen Fahrzeug-Präsenation weitere wissenswerte Fakten rund um den Cayenne GTS und den Cayenne Turbo S. Aber sehen Sie selbst.

Verbrauchsangaben

Porsche Cayenne GTS: Kraftstoffverbrauch kombiniert* 10,0–9,8 l/100 km; CO2-Emissionen 234–228 g/km

Porsche Cayenne Turbo S: Kraftstoffverbrauch kombiniert* 11,5 l/100 km; CO2-Emissionen 267 g/km

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Musikalische Flyline
  2. Porsche setzt Elektro-Lkw ein
  3. Der neue Porsche 911 – stärker, schneller, digital
  4. Neel Jani wechselt ins Formel-E-Cockpit
  5. Neuer Porsche Macan S geht an den Start

Meistgeteilt

  1. 911 GT2 RS MR ist schnellster straßenzugelassener Sportwagen am Ring
  2. AutoBILD TÜV-Report 2019
  3. Exklusive Neuauflage des Porsche 935
  4. Der neue Porsche 911 – stärker, schneller, digital
  5. Mit dem Taycan bricht Porsche ins elektrische Zeitalter auf
Social Media