02.10.2015

Neuzugang in Schwarz

Porsche bietet jetzt auch den Cayman in der Black Edition an. Die ganz in schwarz gehaltene Sonderserie umfasst bisher den Boxster und den 911 Carrera.

Die Kombination von schwarzer Lackierung und schwarzem Teilleder-Interieur betont die zeitlose und rassige Eleganz der Sportwagen. Zur serienmäßigen Ausstattung der Black Edition-Modelle gehören unter anderem das Porsche Communication Management (PCM) mit Navigationsmodul, automatisch abblendende Spiegel, Regensensor, Tempostat, Parkassistent vorn und hinten sowie das Sport-Design-Lenkrad.

Der Cayman Black Edition baut auf dem Mittelmotor-Coupé auf mit 2,7-Liter-Boxermotor und 202 kW (275 PS, Cayman Black Edition: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 8,4 bis 7,9 l/100 km; CO2-Emission: 195 bis 183 g/km). Akzente setzen die 20 Zoll großen Carrera Classic-Räder, die Bi-Xenon-Scheinwerfer mit PDLS (Porsche Dynamic Light System) und auf Wunsch Seitenscheibenleisten aus Aluminium. Für gesteigerten individuellen Komfort können Fahrer und Beifahrer auf eine Zweizonen-Klimaanlage und Sitzheizung zurückgreifen. Als Audio-System bietet der Cayman Black Edition das hochwertige Sound Package Plus.

Verkaufsbeginn für den Cayman Black Edition in Deutschland ist der 2. Oktober.

Verbrauchsangaben

Cayman Black Edition: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 8,4 bis 7,9 l/100 km; CO2-Emission: 195 bis 183 g/km

911 Carrera Black Edition-Reihe Kraftstoffverbrauch/Emissionen kombiniert: 9,5–8,2 l/100 km; CO2-Emissionen 223–191 g/km

Boxster Black Edition: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 8,4 bis 7,9 l/100 km; CO2-Emission: 195 bis 183 g/km

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Aus Mission E wird Taycan
  2. Le Mans 2018 live!
  3. Porsche feiert beim „Sportscar Together Day“

Meistgeteilt

  1. Eine neue Ära
  2. Aus Mission E wird Taycan
  3. Porsche kündigt Mission E Traktor an
  4. Letzter Härtetest für die Cayenne Hybrid-Modelle
  5. Porsche 911 Speedster Concept
Social Media