10.02.2017

Testfahrt für 911 GTS und Panamera 4 E-Hybrid

Die Porsche-Familie wächst weiter – um fünf 911 GTS-Modelle und zwei Varianten des Panamera. Internationale Journalisten durften in Südafrika schon mal Probefahren.

Jeder spricht über Hybrid– aber wie fährt er sich eigentlich? Spürt man einen Unterschied zum Verbrenner? Und kann das dann überhaupt noch ein echter Porsche sein? In Südafrika haben Pressevertreter den Panamera 4 E-Hybrid getestet – und Antworten auf die Fragen gefunden, wie dieser TV-Beitrag zeigt.

Journalisten testen den Panamera 4 E-Hybrid

Neben dem Gran Turismo hatte Porsche auch die neuen 911 GTS-Modelle mit dabei. Im Video erklärt August Achleitner, vice president product line sports cars, was sich seit der vergangenen Generation technisch getan hat.

Der neue 911 GTS

Wie die Journalisten die Neuerungen beurteilen, lesen Sie hier:

911 GTS-Modelle

„Porsche spritzt seinem Topmodell 911 Turbo S zum neuen Jahr ein paar kraftspendende Vitamine. Als ob der Vorgänger nicht schon imposant genug gewesen wäre. Ein Hochleistungssportler nahe an der Perfektion.“ Stern.de 

„Aber der GTS ist immer noch die gleiche Spaß-Granate wie vorher. Ein bisschen giftiger als der normale Carrera, ein bisschen härter abgestimmt, ein bisschen zackiger beim Durchzug. Dafür sorgen neue, vergrößerte Turbolader.“ Focus.de 

„Auch emotional, wie er da so pfeift und macht und tut, aus dem serienmäßigen Sportauspuff vernehmlich röhrt und beim Gaswegnehmen sprotzelt – großer Respekt.“ auto motor und sport.de 

Panamera 4 E-Hybrid

„Wie seine konventionellen Brüder legt auch der Plug-in-Panamera eine für seine Größe bemerkenswerte Geschmeidigkeit und Handlichkeit an den Tag. Diesen Spagat beherrscht kein Auto in dieser Klasse so perfekt.“ Welt.de

„Im Vergleich zum Vorgänger ist den Porsche-Ingenieuren ein relevanter Schritt nach vorne gelungen. Das emissionsfreie Fahren klappt nicht nur schneller und weiter. Es bringt auch mehr Spaß, weil Leistung in jeder Lebenslage für alle Zwecke zur Verfügung steht. Man darf gespannt sein, was der nächste Schritt auf Porsches Mission E sein wird.“ Autobild.de

„Zudem klingt der neue Panamera 4 E Hybrid auch wie ein echter Porsche: Der V6 rotzt einen alles andere als zurückhaltenden oder gar verschämten Sound aus seinen mächtigen Endrohren.“ autozeitung.de

Verbrauchsangaben

911 Turbo S: Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,1 l/100 km; CO2-Emission 212 g/km

911 Carrera GTS: Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,4 – 8,3 l/100 km; CO2-Emission 212 – 188 g/km

911 Targa 4 GTS: Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,7 – 8,7 l/100 km; CO2-Emission 220 – 196 g/km

Panamera 4 E-Hybrid: Kraftstoffverbrauch kombiniert 2,5 l/100 km; Stromverbrauch 15,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen 56 g/km

Panamera Turbo: Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,4 – 9,3 l/100 km; CO2-Emissionen 214 – 212 g/km

Neue 911 GTS-Modelle: Kraftstoffverbrauch kombiniert 9.7 – 8.3 l/100 km; CO2-Emission 220 – 188 g/km

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Starkes Jahr für Porsche: aus der Pole-Position in die Elektromobilität
  2. Innovatives Leichtbau-Dach mit Coupé-Eigenschaften
  3. Porsche Zentren erhalten weltweit neue Corporate Architecture
  4. Mehr als 20.000 Kaufinteressenten für den Taycan
  5. Super in Sebring: Porsche siegt auch im Zwölfstundenrennen

Meistgeteilt

  1. Die nächste Generation des Porsche Macan wird elektrisch
  2. „So eine Performance gab es noch nie“
  3. Startklar für die Open-Air-Saison – das neue 911 Cabriolet
  4. Neuer Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport mit Biofaser-Karosserieteilen
  5. Project Top Secret
Social Media