17.06.2016

Le Mans: Porsche lädt zur Pressekonferenz

Kurz vor dem 24-Stunden-Rennen gibt Porsche in einer Pressekonferenz einen Ausblick auf Le Mans. Sie können live dabei sein – heute ab 13 Uhr.

Wie laufen die Vorbereitungen für Le Mans? Was sind die größten Herausforderungen beim Rennklassiker? Und wie sehen die Porsche-Teams dem Wochenende entgegen? Antworten darauf geben der Entwicklungsvorstand der Porsche AG, Dr. Michael Steiner, der Leiter LMP1, Fritz Enzinger, und Dr. Frank-Steffen Walliser, Leiter Motorsport und GT-Fahrzeuge im Rahmen einer Pressekonferenz.

Video

Sportreporter Michael Antwerpes wird diese moderieren und auch mit dem Leiter des Porsche-Archivs, Dieter Landenberger, sowie dem zweimaligen Le Mans-Sieger Hans-Joachim Stuck über die historische Bedeutung des Rennens, Anfangsschwierigkeiten während der ersten Jahre und den anschließenden Performance-Sprung sprechen.

Der Porsche Newsroom überträgt die Pressekonferenz am Freitag, 17. Juni, live ab 13 Uhr.

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. 6-Stunden-Lauf: Ferry-Porsche-Stiftung spendet 195.000 Euro
  2. Porsche hilft bei Geschwindigkeitsrekord
  3. Ein Porsche in Puzzleteilen
  4. Pilotprogramm in den USA: Porsche startet Sharing-Angebot
  5. E-Boxenstopp

Meistgeteilt

  1. 5:19,55 Minuten – Porsche 919 Hybrid Evo holt Rekord
  2. Le Mans 2018 live!
  3. Sieg in der GTD-Klasse, 911 RSR auf den Plätzen vier und fünf
  4. IMSA: Podium für Porsche im Lime Rock Park in Lakeville
  5. Porsche GT Team in Taktikkrimi auf Platz zwei
Social Media