Porsche wird Partner der neuen iRacing Weltmeisterschaft-Serie

Mit Vollgas über die virtuelle Ziellinie: Als offizieller Partner unterstützt Porsche eine neue Serie von Esports-Autorennen.

Bei der „Porsche iRacing World Championship Series“ gehen 40 Teilnehmer aus verschiedenen Nationen im 911 GT3 Cup an den Start. Insgesamt können sie ein Preisgeld von 100.000 US-Dollar gewinnen. An zehn Rennwochenenden treten sie ausschließlich online gegeneinander an. Die Qualifikation startet im Januar 2019; ab dem Frühjahr läuft das Turnier über mehrere Monate.

„Porsche beschäftigt sich immer stärker mit Esports und Rennsimulationen. Die Ausrichtung einer solchen Weltmeisterschaft ist ein weiterer Beleg für unser zunehmendes Bekenntnis zu dem Sport“, sagt Dr. Kjell Gruner, Leiter Marketing bei Porsche. Bei der Umsetzung arbeitet der Zuffenhausener Sportwagenhersteller mit iRacing zusammen – einem führenden Anbieter von realistischen Online-Rennsimulationen, der bereits seit zehn Jahren Weltmeisterschaften veranstaltet. Unter diesem Titel findet der Wettbewerb als komplett neue Rennserie mit weltweit über die iRacing-Plattform verbundenen Teilnehmern zum ersten Mal statt.

Porsche iRacing World Championship Series, 2018, Porsche AG
Esports gewinnt für Porsche zunehmend an Bedeutung


Die Initiative bildet den bisherigen Höhepunkt in der Partnerschaft beider Unternehmen. Seit 2017 kooperieren sie bei der realitätsnahen Umsetzung von Porsche Motorsportfahrzeugen in Spielen und richten Online-Rennen aus. Zudem veranstalten Porsche und iRacing gemeinsame Live-Turniere, bei denen sich die Rennfahrer an einem Ort treffen, um in Simulatoren gegeneinander anzutreten. So wurde im September 2018 die „Porsche SimRacing Trophy“ mit 40 Teilnehmern am Nürburgring ausgetragen. Im Leipziger Porsche Werk treffen 32 Simulations-Rennfahrer am 15. und 16. Dezember beim „Porsche SimRacing Summit“ aufeinander.

Info

Interessierte können alle zehn Runden der „Porsche iRacing World Championship“  Serie auf YouTube verfolgen (www.youtube.com/iracing-esports-network), weitere Übertragungskanäle werden noch bekannt gegeben.

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

  • 13,2 l/100km
  • 303 g/km

911 GT3 RS

Kraftstoffverbrauch/Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert 13,2 l/100km
CO2-Emissionen* kombiniert 303 g/km