25.02.2016

GT-Piloten machen sich fit

Hartes Training unter der Sonne Teneriffas. So haben sich die GT-Fahrer von Porsche im Fitness Camp auf die nächsten Rennen vorbereitet.

„Und nun bitte die Helme aufziehen“ - im Porsche Fitness Camp warteten intensive Kraft- und Ausdauereinheiten auf die GT-Piloten. Manche davon wie Gewichtheben oder Liegestütze absolvierten die Motorsportler sogar mit einem Teil ihrer Rennbekleidung.

Das macht fit und schweißt zusammen. Übrigens nicht nur die Fahrer untereinander. Denn anstatt bloß zuzuschauen, trainierte Porsche-Motorsportchef Dr. Frank Steffen Walliser gleich selbst mit.

Aber sehen Sie selbst – in dieser Bilder-Galerie:

Nächster Termin für die GT-Teams im Rahmen der Weathertech Sportscar Championship  ist das 12-Stunden-Rennen von Sebring am 18. und 19. März.

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. So faszinierend kann Bewegung sein
  2. Porsche verleiht Ferry-Porsche-Preis an 220 Abiturienten
  3. Maßanzüge für den neuen 935
  4. Ab sofort bestellbar: neues Cayenne S Coupé
  5. Sonderausstellung „50 Jahre Porsche 917 – Colours of Speed“

Meistgeteilt

  1. Neel Jani absolviert erfolgreichen Rollout für Porsche
  2. Porsche Esports Supercup wird erster virtueller Markenpokal
  3. WEC: Porsche GT Team baut WM-Führung weiter aus
  4. Super in Sebring: Porsche siegt auch im Zwölfstundenrennen
  5. Porsche 911 GT3 R fährt im Achtstundenrennen auf Platz drei
Social Media