25.02.2016

GT-Piloten machen sich fit

Hartes Training unter der Sonne Teneriffas. So haben sich die GT-Fahrer von Porsche im Fitness Camp auf die nächsten Rennen vorbereitet.

„Und nun bitte die Helme aufziehen“ - im Porsche Fitness Camp warteten intensive Kraft- und Ausdauereinheiten auf die GT-Piloten. Manche davon wie Gewichtheben oder Liegestütze absolvierten die Motorsportler sogar mit einem Teil ihrer Rennbekleidung.

Das macht fit und schweißt zusammen. Übrigens nicht nur die Fahrer untereinander. Denn anstatt bloß zuzuschauen, trainierte Porsche-Motorsportchef Dr. Frank Steffen Walliser gleich selbst mit.

Aber sehen Sie selbst – in dieser Bilder-Galerie:

Nächster Termin für die GT-Teams im Rahmen der Weathertech Sportscar Championship  ist das 12-Stunden-Rennen von Sebring am 18. und 19. März.

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Die Entstehungsgeschichte des Namens „Taycan“
  2. Der neue Porsche 911 – stärker, schneller, digital
  3. Geräuscharm und abgasfrei zur Montage des neuen Elektro-Porsche
  4. Musikalische Flyline
  5. Neel Jani wechselt ins Formel-E-Cockpit

Meistgeteilt

  1. Dreimaliger Le-Mans-Siegerwagen erstmals im deutschen Straßenverkehr
  2. Deutschlands schnellster Markenpokal mit interessanten Neuerungen
  3. Boxenstopp im Weltall
  4. Wer wird Porsche-Junior 2019?
  5. Porsche GT Team in Taktikkrimi auf Platz zwei
Social Media