25.02.2016

GT-Piloten machen sich fit

Hartes Training unter der Sonne Teneriffas. So haben sich die GT-Fahrer von Porsche im Fitness Camp auf die nächsten Rennen vorbereitet.

„Und nun bitte die Helme aufziehen“ - im Porsche Fitness Camp warteten intensive Kraft- und Ausdauereinheiten auf die GT-Piloten. Manche davon wie Gewichtheben oder Liegestütze absolvierten die Motorsportler sogar mit einem Teil ihrer Rennbekleidung.

Das macht fit und schweißt zusammen. Übrigens nicht nur die Fahrer untereinander. Denn anstatt bloß zuzuschauen, trainierte Porsche-Motorsportchef Dr. Frank Steffen Walliser gleich selbst mit.

Aber sehen Sie selbst – in dieser Bilder-Galerie:

Nächster Termin für die GT-Teams im Rahmen der Weathertech Sportscar Championship  ist das 12-Stunden-Rennen von Sebring am 18. und 19. März.

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. 6-Stunden-Lauf: Ferry-Porsche-Stiftung spendet 195.000 Euro
  2. Porsche hilft bei Geschwindigkeitsrekord
  3. Ein Porsche in Puzzleteilen
  4. Pilotprogramm in den USA: Porsche startet Sharing-Angebot
  5. E-Boxenstopp

Meistgeteilt

  1. 5:19,55 Minuten – Porsche 919 Hybrid Evo holt Rekord
  2. Le Mans 2018 live!
  3. Sieg in der GTD-Klasse, 911 RSR auf den Plätzen vier und fünf
  4. IMSA: Podium für Porsche im Lime Rock Park in Lakeville
  5. Porsche GT Team in Taktikkrimi auf Platz zwei
Social Media