Der Ursprung

1893 – Ferdinand Porsche
Der Unternehmensgründer interessiert sich von Kindesbeinen an für Elektrizität. Mit 18 Jahren installiert er eine Lichtanlage im Elternhaus.

1898 – Egger-Lohner C.2 Phaeton
Das älteste noch existierende Fahrzeug von Ferdinand Porsche wird von einem Oktagon-Elektromotor angetrieben. Technische Daten: 2,2–3,7 kW (3–5 PS); Höchstgeschwindigkeit (Vmax): 25 km/h

1900 – Elektrorennwagen „La Toujours Contente“
„Die stets Zufriedene“ ist der erste Personenwagen der Welt mit Allradantrieb.
Technische Daten: 4 x 10 kW (14 PS)

1900 – Lohner-Porsche „Semper Vivus“
Er gilt als das erste Hybridfahrzeug der Welt. Ein Verbrennungsmotor ergänzt die Radnabenmotoren. Technische Daten: Verbrenner 2 x 2,6 kW (3,5 PS), E-Motor 2 x 1,8 kW (2,5 PS); Vmax: 35 km/h

1902 – Lohner-Porsche „Mixte“
Ferdinand Porsche gewinnt mit der serienreifen Version des „Semper Vivus“ das Exelbergrennen. Technische Daten: 2 x 10 kW (14 PS)

Lohner-Porsche „Mixte“, 1902, 2019, Porsche AG
Der Lohner-Porsche

Die Wiederaufnahme eines Gedankens

2010 – Cayenne S Hybrid
Porsche präsentiert den ersten in Serie gebauten Hybrid der Unternehmensgeschichte. Technische Daten: Elektromotor 34 kW (47 PS), Verbrennungsmotor 245 kW (333 PS); Vmax: 242 km/h

2010 – 911 GT3 R Hybrid
Mit dem Rennwagen mit elektrischem Vorderachsenantrieb und Schwungradspeicher setzt Porsche erstmals auf Hybridantrieb im Motorsport. Technische Daten: Verbrennungsmotor 353 kW (480 PS), Elektromotor 2 x 60 kW (81 PS)

911 GT3 R Hybrid, 2010, 2019, Porsche AG
Der 911 GT3 R Hybrid von 2010

2011 – Panamera S Hybrid
Mit einem Verbrauch von 6,8 Litern auf 100 Kilometer ist er der bisher sparsamste Porsche. Technische Daten: Elektromotor 34 kW (47 PS), Verbrennungsmotor 245 kW (333 PS); Vmax: 270 km/h

2013  – 918 Spyder
Auf der Nürburgring-Nordschleife erzielt der Hochleistungs-Hybridsportwagen mit 6:57 Minuten einen Rundenrekord. Technische Daten: Systemleistung 652 kW (887 PS); Vmax: 343 km/h

2014 – 919 Hybrid
Mit dem komplexesten Rennwagen aller Zeiten gewinnt Porsche 2015-2017 jeweils die Langstrecken-WM in Fahrer- und Teamwertung. Technische Daten: Verbrennner 370 kW (503 PS), Elektromotor 184 kW (250 PS)

919 Hybrid, 2014, 2019, Porsche AG
Der Porsche 919 Hybrid von 2014

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

  • 0 g/km
  • 28,0 kwh/100 km

Taycan Turbo

Kraftstoffverbrauch / Emissionen
CO2-Emission kombiniert 0 g/km
Stromverbrauch kombiniert 28,0 kwh/100 km