„Join the Porsche Ride“ – Station 2: Der Taycan und die Wanderwege – Mobilität für Menschen mit Handicap

Im September 2022 machte der Porsche Taycan auf seiner „Join the Porsche Ride“-Weltreise bei Porsche in der Schweiz Station. Die Porsche Schweiz setzt sich für die Mobilität von Menschen mit Behinderungen ein und baut ihr soziales Engagement im Bereich Inklusion weiter aus. 

Zusammen mit Procap Schweiz, einer Selbsthilfeorganisation von und für Menschen mit Behinderungen, hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, Inklusion durch Mobilität zu erreichen und somit das gesellschaftliche Miteinander zu stärken.

Die Marke Porsche steht dafür, Träume von Mobilität wahr werden zu lassen. Für den Porsche Taycan war die Tour über die Alpen ein Kinderspiel. Für Menschen mit Behinderungen sind die zahlreichen Wanderwege durch die traumhaft schöne Schweizer Landschaft allerdings weniger leicht zu begehen. Eine eigenbestimmte Mobilität ist für sie dort oft nicht möglich. Durch das Kooperationsprojekt mit Procap Schweiz ermöglicht es Porsche auch weniger mobilen Menschen, die Schönheit ihrer Umgebung erleben zu können.

Dabei unterstützt Porsche das Projekt nicht nur finanziell. Es werden auch Wissen und Erfahrung in konkrete Teilprojekte, wie z.B. den Trekkingrollstuhl, eingebracht. Die Expertise in den Bereichen Elektromobilität und Leichtbau hilft der Procap Schweiz, einen elektrisch angetriebenen Trekkingrollstuhl weiterzuentwickeln.

Procap Schweiz ist der größte Mitgliederverband von und für Menschen mit Behinderungen in der Schweiz. Die Selbsthilfeorganisation zählt rund 23.000 Mitglieder. Procap ist bereits im Feld des barrierefreien Wanderns aktiv und hat in Zusammenarbeit mit SchweizMobil und lokalen Trägern bisher 78 hindernisfreie Wanderwege für Menschen mit Mobilitätseinschränkung und auch sehbehinderte Personen geschaffen.

Im Rahmen der Kooperation sind weitere hindernisfreie Strecken für Menschen mit und ohne Behinderung geplant. Auch sollen Tandempartner für das gemeinsame, begleitete Wandern gefunden und der elektrische Trekkingrollstuhl weiterentwickelt werden. Zudem steht das gegenseitige Lernen zur Bewusstseinsbildung im Vordergrund. Zu guter Letzt sollen weitere Wanderwege für blinde und sehbehinderte Menschen mittels Sprachführung und GPS-Daten über eine App zugänglich gemacht werden.

Der Taycan zieht auf seiner Weltreise weiter über die Vogesen nach Frankreich.

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

Taycan 4S

WLTP*
  • 24,1 – 19,8 kWh/100 km
  • 0 g/km
  • 370 – 510 km

Taycan 4S

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 24,1 – 19,8 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Elektrische Reichweite* kombiniert (WLTP) 370 – 510 km
Elektrische Reichweite* innerorts (WLTP) 454 – 609 km

Taycan Sportlimousinen Modelle

WLTP*
  • 24,1 – 19,6 kWh/100 km
  • 0 g/km
  • 370 – 510 km

Taycan Sportlimousinen Modelle

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 24,1 – 19,6 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Elektrische Reichweite* kombiniert (WLTP) 370 – 510 km
Elektrische Reichweite* innerorts (WLTP) 440 – 627 km