Trotz ihrer aktuell noch frühen Entwicklungsphase werden Plattformgeschäftsmodelle auch B2B Industrien durch disruptiven Ansätze neu definieren. Jedoch ist das Betreiben solcher Plattformen  nicht jedem Industrieunternehmen zu empfehlen. Um in Zukunft dennoch wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen B2B-Unternehmen Lösungen finden, um sich im wachsenden Plattform-Ökosystem ihrer jeweiligen Branche zu positionieren. In diesem Strategy Paper zeigt Porsche Consulting verschiedene Arten des „Plattformspiels“ und gibt Einblicke, wie Unternehmen Mehrwert durch diese Plattformen generieren können. Anhand von Praxisbeispielen wird dargestellt, wie Unternehmen ihren Platz in zukünftigen Ökosystemen als Betreiber oder Teilnehmer eigener oder anderer Plattformen, finden können. Darüber hinaus wird skizziert, wie Industrieakteure anhand bewährter Erfolgsfaktoren ihre Ziele im „Plattformspiel“ mit einem geeigneten Betriebsmodell umsetzen können.

Weitere Artikel