Wenn es um Autokultur geht, bietet der Süden Kaliforniens gleichermaßen Vielfalt und Leidenschaft. Von Low Rider über Hot Rods bis hin zu puristischen Sportwagen hat die Region für alle Geschmäcker etwas zu bieten. Am vergangenen Wochenende diente „Luftgekühlt 8“ als weiterer Beleg dafür. Das weltweit wohl berühmteste Treffen luftgekühlter Porsche-Sportwagen wird organisiert von Pikes-Peak-Legende Jeff Zwart, Le Mans-Sieger Patrick Long und Howie Idelson.

Patrick Long, Luftgekühlt 6, Universal Studios, Los Angeles, 2019, Porsche AG
Patrick Long
Jeff Zwart, Taycan 4S Cross Turismo, Mulholland Drive, Los Angeles, 2022, Porsche AG
Jeff Zwart
/

Porsche Podcast mit Patrick Long

Mit seinen Wurzeln in Los Angeles war das Treffen am Sonntag auf dem CRAFTED-Areal im Hafen von Long Beach so etwas wie eine Heimkehr für „Luft“, wie die Veranstaltungsreihe unter Kennern genannt wird. In und um zwei Lagerhallen aus den 1940er-Jahren, die einst als Zwischenlager für Reedereien dienten, wurden bei der zehnten Auflage des Events seltene Exemplare historischer Rennwagen neben zahlreichen Fahrzeugen lokaler Besitzer ausgestellt: darunter ein 550A Spyder von 1956, ein 934/5 von Canepa, mehrere Carrera RS aus den 1970er-Jahren, einige Sonderanfertigungen von kalifornischen Designern und Konstrukteuren sowie eine Handvoll Gewinner von Langstreckenrennen in Le Mans, Sebring und Daytona.

Hunderte weiterer Modelle platzierten die Veranstalter in kreativen Arrangements, die nicht nur die Historie der Marke Porsche zeigten, sondern auch eine Instagram-freundliche Kulisse für eifrige Fotografen bildeten. Ein nacktes 356-Chassis war Teil einer Ausstellung von Porsche Classic. Zudem feierte das Buch „Type7 Volume 3“ seine US-Premiere. Chefredakteur Ted Gushue war vor Ort und signierte Exemplare.

„Ich komme aus der Film- und Fotobranche. Daher ist es immer mein Ziel, eine sehr visuelle Veranstaltung zu schaffen“, erklärt Jeff Zwart. „Patrick Long hat eine Vision für diese Veranstaltungen, und ich gebe immer mein Bestes, sie in Bilder zu übersetzen und in die Welt hinaus zu tragen.“

Dieses Jahr konnten die Veranstalter mit dem 356 aus dem Jahr 1951 über den 959 bis hin zu den letzten luftgekühlten RS-Modellen der Generation 993 viele Jahrzehnte Porsche-Historie abdecken. „Ich war sehr froh, als wir herausfanden, dass wir drei der originalen weißen 73er Carrera RS mit der roten, blauen und grünen Optik zur Verfügung haben werden. Die Anordnung auf der mittleren Plattform fühlte sich an wie die Showbühne von 1973.“

Nachdem die Veranstaltung 2020 wegen der Covid-Pandemie abgesagt werden musste und 2021 nur in begrenztem Umfang stattfand, bewies „Luftgekühlt 8“, dass die Porsche-Szene in Kalifornien nach wie vor eine der ausgeprägtesten des Landes und darüber hinaus ist. Mit jeder Menge Schätzen – und einem ausgeprägten Gemeinschaftsgefühl. „Diese Veranstaltungen sind eine Menge Arbeit für unser unglaubliches Team“, sagt Zwart. „Aber wenn alle Autos platziert sind und die Menschenmenge hereinströmt, ist es so befriedigend zu sehen, wie sehr die Leute es genießen sich von der luftgekühlten Geschichte inspirieren zu lassen.“

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

Taycan 4S Cross Turismo

WLTP*
  • 24,8 – 21,3 kWh/100 km
  • 0 g/km
  • 415 – 490 km

Taycan 4S Cross Turismo

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 24,8 – 21,3 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Elektrische Reichweite* kombiniert (WLTP) 415 – 490 km
Elektrische Reichweite* innerorts (WLTP) 517 – 600 km
NEFZ*
  • 26,2 kWh/100 km
  • 0 g/km

Taycan 4S Cross Turismo

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (NEFZ) 26,2 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (NEFZ) 0 g/km