Gebäude werden zu Smart Buildings. Dieser bereits bestehende Trend nimmt durch das Internet der Dinge weiter Fahrt auf. Aus Anwendersicht verspricht dies nie dagewesene Möglichkeiten für die Nutzungsqualität und -effizienz. Aus Sicht der Anbieter von Gebäudetechnik ergeben sich völlig neue Geschäftschancen. Hierfür muss das klassische Produktgeschäft jedoch in Richtung Mehrwertdienste ausgebaut werden, um sich einen Platz im umkämpften Smart Building Ökosystem zu sichern. Das White Paper von Porsche Consulting beschreibt fünf Schritte, mit denen Anbieter von Gebäudetechnik ihre Zielposition in diesem veränderten Marktumfeld definieren und realisieren können. Die Erkenntnisse sind auch für alle anderen Akteure mit Bezug zu gebäudetechnischen Lösungen von Interesse und lassen sich zudem auf alle wesentlichen Hardware-Märkte übertragen.

Weitere Artikel

Ein Plan für alle Fälle
Consulting

Ein Plan für alle Fälle

Systemrelevante Unternehmen wie der Energieversorger RWE müssen für Krisen besonders gewappnet sein. Präzise ausgearbeitete Pläne sorgen für schnelle Reaktionen auf unerwartete Ereignisse.

Mittel zum Leben
Consulting

Mittel zum Leben

Corona hat auch die Lebensmittelbranche erschüttert. Vier Manager erklären, warum das zu einer Konzentration aufs Wesentliche geführt hat –und wie sie aus der Krise sogar eine Chance machen konnten.