Porsche Tennis Grand Prix zum zehnten Mal beliebtestes Turnier

Wertvolle Auszeichnung für den Porsche Tennis Grand Prix: Die Spielerinnen der WTA Tour haben die Stuttgarter Traditionsveranstaltung auch 2019 zum weltweit beliebtesten Turnier seiner Kategorie gewählt – nun schon zum zehnten Mal seit dem Umzug in die Porsche-Arena im Jahre 2006. So oft hat diese von der Women’s Tennis Association (WTA) durchgeführte Wahl noch kein Turnier gewonnen.

„Wir freuen uns, dass sich die Spielerinnen bei uns so wohlfühlen und sie unsere Anstrengungen erneut mit dieser Auszeichnung belohnen“, sagt Turnierdirektor Markus Günthardt. „Für uns ist das ein großer Vertrauensbeweis und zugleich ein Ansporn, das Turnier in jedem Jahr noch besser zu machen.“

Der Porsche Tennis Grand Prix erhielt diese Auszeichnung der Spielerinnen bereits in den Jahren 2007, 2008, 2010, 2011, 2012, 2014, 2015, 2016 und 2017. Den ersten Platz bei der diesjährigen Wahl teilt er sich in der Kategorie Premier 700 mit dem Turnier in St. Petersburg. Bei der Veranstaltung in der russischen Metropole ist Porsche als offizieller Partner ebenfalls engagiert.

Der Sportwagenhersteller hat seine langjährigen Aktivitäten auf der Damen-Profi-Tour in diesem Jahr weiter ausgebaut. Im Rahmen der globalen Partnerschaft mit der Women’s Tennis Association, die vor der Saison verlängert wurde, ist Porsche weiterhin Titelpartner des „Porsche Race to Shenzhen“ und als solcher bei allen WTA-Turnieren weltweit sichtbar. Zudem ist Porsche exklusiver Automobilpartner der WTA sowie der Shiseido WTA Finals in Shenzhen. Darüber hinaus wurden die Damenturniere in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), Monterrey (Mexiko), Birmingham (Großbritannien), San José (USA), Cincinnati (USA) und Linz (Österreich) unterstützt.

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

  • 10,2 - 9,9 l/100km
  • 234 - 225 g/km

911 Carrera 4S Cabriolet

Kraftstoffverbrauch/Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert 10,2 - 9,9 l/100km
CO2-Emissionen* kombiniert 234 - 225 g/km