20.04.2014

Annika Beck und Mona Barthel überzeugen

Zwei Spielerinnen vom Porsche Team Deutschland haben beim Porsche Tennis Grand Prix den Sprung in die letzte Qualifikationsrunde geschafft.

Annika Beck und Mona Barthel haben beim Porsche Tennis Grand Prix den Sprung in die letzte Qualifikationsrunde geschafft. Beide müssen nun am Montag nur noch ein Match gewinnen, um einen Platz im stark besetzten Hauptfeld des Stuttgarter Traditionsturniers zu erobern.

Nachdem sich die 20-jährige Annika Beck nach einem harten Kampf 6:0, 1:6, 6:3 gegen die Tschechin Eva Birnerova durchgesetzt hatte, zog Mona Barthel nach. Sie bezwang Antonia Lottner vom Porsche Talentteam Deutschland klar mit 6:1, 6:2. Die Nummer 85 der Welt spielt heute gegen die Kroatin Ajla Tomljanovic um den Einzug in das Hauptfeld. Annika Beck bekommt es in der letzten Runde der Qualifikation mit Katerina Vankova zu tun. Die Tschechin hatte zuvor Anna-Lena Friedsam bezwungen und damit ein deutsches Finale um einen Platz im Hauptfeld verhindert. Die 20-Jährige vom Porsche Talentteam Deutschland unterlag trotz einer 3:0-Führung im dritten Satz noch knapp mit 6:1, 4:6, 6:7 (4). Annika Beck ist am Montag die Favoritin. Die Nummer 2 der Setzliste in der Qualifikation wird auf Rang 49 der Weltrangliste notiert, die Tschechin liegt auf Platz 287.

Die beiden anderen Finals um den Einzug in das Hauptfeld bestreiten die Lettin Diana Marcinkevica gegen Katerina Siniakova (Tschechien) und Gioia Barbieri (Italien) gegen Johanna Konta. Die Britin hatte zuvor in einem Dreisatz-Krimi Anna Zaja vom TC Radolfzell 6:7 (4), 6:2, 6:4 aus dem Turnier gedrängt.

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Porsche steigt aus dem Diesel aus
  2. Porsche hilft bei Geschwindigkeitsrekord
  3. Helden und Historie
  4. Porsche Classic baut 911-Klassiker aus Originalteilen
  5. 6-Stunden-Lauf: Ferry-Porsche-Stiftung spendet 195.000 Euro

Meistgeteilt

  1. Porsche European Open 2018
  2. Kerber im Wimbledon-Finale
  3. Kerber triumphiert in Wimbledon
  4. Pressekonferenz im Porsche Museum mit Angelique Kerber
  5. Team Russland triumphiert beim fünften Weltfinale

Besides the Manufacturers’ World Championship title, Porsche marked its firs...

Social Media