Im dritten Anlauf hat es geklappt: Carina Witthöft hat am Sonntag in Biberach die Deutsche Tennismeisterschaft gewonnen. Die Spielerin des Porsche Team Deutschland setzte sich in einem spannenden und hart umkämpften Dreisatzfinale 6:7, 7:6, 6:3 gegen Laura Schaeder (TEC Waldau Stuttgart) durch. Die 21-Jährige vom Hamburger Club an der Alster stand bereits 2013 und 2014 im Finale um die nationale Tenniskrone.

„Ich freue mich sehr, dass ich es diesmal geschafft habe“, sagte Carina Witthöft, die in dieser Saison bei den Grand-Slam-Turnieren in Wimbledon und New York jeweils die dritte Runde erreicht hatte. „Das Jahr mit einem Titelgewinn zu beenden, ist immer schön. Jetzt will ich die kurze Weihnachtspause genießen und mich dann intensiv auf den Start in die Saison 2017 mit den Australian Open als erstem Höhepunkt vorbereiten. Dieser Erfolg ist dafür genau die richtige Motivation.“

Die Deutsche Meistern Carina Witthöft und Laura Schaeder (r-l)

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Musikalische Flyline
  2. Der neue Porsche 911 – stärker, schneller, digital
  3. Porsche setzt Elektro-Lkw ein
  4. Neel Jani wechselt ins Formel-E-Cockpit
  5. Neuer Porsche Macan S geht an den Start

Meistgeteilt

  1. Porsche Golf Cup: So startet Team Germany ins Weltfinale
  2. „Angie ist eine Kämpferin“
  3. „Ultimative Herausforderung“
  4. Halep gewinnt „Porsche Race to Singapore“
  5. Porsche Golf Circle trifft 2019 den Masters-Champion
Social Media