13.09.2016

Rendezvous der Supersportler

Die Tennis-Königin ist zurück: Nach ihrem Triumph bei den US Open in New York landete Angelique Kerber am Dienstagmorgen in München. Am Flughafen traf die neue Nummer 1 der Welt auf einen anderen Supersportler – den Porsche Panamera Turbo.

Die Porsche Markenbotschafterin ließ es sich nicht nehmen, sich selbst ans Lenkrad zu setzen und mit dem 404 kW (550 PS; Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,4 – 9,3 l/100 km; CO2-Emissionen 214 – 212 g/km) starken Gran Turismo zum Pressegespräch und Foto-Shooting zu fahren. Der Panamera Turbo hat mit 7:38 Minuten unlängst den Rekord für Viertürer auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings aufgestellt.

Porsche Vorstandsvorsitzender Oliver Blume hat Angelique Kerber bereits unmittelbar nach dem Finale in New York zu ihrem Triumph gratuliert. „Mit dem Sprung an die Spitze der Weltrangliste und dem Gewinn der US Open hat sie Sportgeschichte geschrieben“, sagte er. „Sie ist eine großartige Sportlerin und ein Vorbild, an dem sich junge Menschen orientieren können. Wir sind stolz auf unsere Markenbotschafterin.“

Shooting mit Angelique Kerber
Verbrauchsangaben

Panamera Turbo: Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,4 – 9,3 l/100 km; CO2-Emissionen 214 – 212 g/km

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Der neue Porsche 911 – stärker, schneller, digital
  2. Die Entstehungsgeschichte des Namens „Taycan“
  3. Die wertvollsten Porsche aller Zeiten
  4. „Mister 911“ verabschiedet sich in den Ruhestand

Meistgeteilt

  1. Porsche Golf Cup: So startet Team Germany ins Weltfinale
  2. „Angie ist eine Kämpferin“
  3. „Ultimative Herausforderung“
  4. Halep gewinnt „Porsche Race to Singapore“
  5. Porsche Golf Circle trifft 2019 den Masters-Champion
Social Media