17.04.2015

Guy Kawasaki besucht Porsche

Er ist bekannt als Silicon Valley-Guru und Social Media-Profi: Guy Kawasaki. Bei einem Besuch in Zuffenhausen tauscht er sich mit Experten von Porsche über den Einfluss der digitalen Welt auf die Automobilindustrie aus.

Er war für die Vermarktung des Macintosh 1984 verantwortlich; er hat knapp sieben Millionen Follower in dem sozialen Netzwerk Google+; Unternehmen wie Apple, Google und Microsoft buchen ihn als Redner. Guy Kawasaki ist eine bekannte Größe für die digitale Welt. Auf Einladung von der IT-Beratungsfirma und Porsche-Tochter Mieschke Hofmann und Partner (MHP) hat er nun dem Porsche-Stammwerk einen Besuch abgestattet.

Bei einer Führung durch die 918 Spyder-Manufaktur konnte der bekennende Porsche-Fan Kawasaki den Herstellungsprozess des Supersportwagens aus Zuffenhausen hautnah miterleben. Darüber hinaus unterhielt er sich mit Lutz Meschke, Vorstand für Finanzen und IT bei Porsche, über den Einfluss der digitalen Medien auf die Automobilindustrie. Kawasakis Ausblick: Fahrzeuge werden künftig nicht nur untereinander verbunden sein, sondern auch mit der Straße, mit der Cloud, dem Verkehr und vielem mehr. Aber sehen Sie selbst:

Video
Verbrauchsangaben

918 Spyder : Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 3,1 bis 3,0 l/100 km; CO2-Emission: 72 bis 70 in g/km; Stromverbrauch: 12,7 kWh/100 km

918 Spyder (Weissach Paket): Kraftstoffverbrauch/Emissionen*: 3,0 l/100 km; CO2-Emission: 70 in g/km; Stromverbrauch: 12,7 kWh/100 km

911: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 9,0-8,2 l/100 km; CO2-Emissionen: 211-191 g/km

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. 6-Stunden-Lauf: Ferry-Porsche-Stiftung spendet 195.000 Euro
  2. Porsche hilft bei Geschwindigkeitsrekord
  3. Coming home
  4. E-Boxenstopp
  5. Erster Rallye-Einsatz für die Nr. 57 bei Hamburg-Berlin-Klassik

Meistgeteilt

  1. 6-Stunden-Lauf: Ferry-Porsche-Stiftung spendet 195.000 Euro
  2. „Unterwegs“ mit dem 9:11 Magazin
  3. 9 Minuten, 11 Sekunden Speed
  4. Grünes Licht für Leipziger Werkserweiterung
  5. Porsche und Diesel
Social Media