24.09.2016

Phillip Price trifft zum Hole-in-One

Dem Walliser Golf-Professional ist in Runde eins der Porsche European Open ein Hole-in-One gelungen – Titelsponsor Porsche belohnte den Kunstschuss mit einem exklusivem Chronographen der „Chronotimer Collection“ von Porsche Design.

Phillip Price ist bei den Porsche European Open ein Kunstschuss gelungen – allerdings am „falschen“ Loch des Beckenbauer Course in Bad Griesbach. Statt auf der 17. Spielbahn, wo ein neuer Porsche Panamera 4S als Prämie für ein Hole-in-One ausgelobt ist, lochte der 49-Jährige seinen Ball auf Loch 14 mit einem Eisen 5 aus 176 Metern Entfernung direkt mit einem Schlag ein.

Titelsponsor Porsche entschied sich spontan, den Kunstschuss des Briten mit einem exklusiven Präsent zu würdigen. Oliver Eidam, Leiter Markenpartnerschaften & Sponsoring der Porsche AG, überreichte Phillip Price das Highlight der aktuellen „Chronotimer Collection“ von Porsche Design: einen „Chronotimer Series 1 Deep Blue“.

Phillip Price (l) und Oliver Eidam, Leiter Markenpartnerschaften & Sponsoring der Porsche AG

Über die „Chronotimer Collection“

Die Modell-Varianten der „Chronotimer Collection“ verkörpern Sportlichkeit, Geschwindigkeit und Performance. Die mechanischen Uhren greifen die Optik des Cockpits reflexionsfreier Rennwageninstrumente auf, bei denen bis auf die weißen Ziffern und Zeiger alles in mattschwarz gehalten ist. In Kombination mit dem 7-fach entspiegelten Saphirglas werden so Reflexionen minimiert und perfekte Ablesbarkeit der Zeit garantiert – für maximale Performance.

Live-Bilder vom Turnier

Sämtliche Runden der Porsche European Open in Deutschland werden per Livestream kostenfrei auf den Internetplattformen von Sky, golf.de sowie der Turnier-Webseite zu sehen sein. Zusätzlich überträgt Sky via Facebook Live, im TV ist das Turnier live auf Sky zu verfolgen.

Informationen zum Turnier

Sämtliche Details zu Anfahrtswegen, Tickets, TV-Übertragungs- sowie Öffnungszeiten des Turniers finden Sie auf www.europeanopen.com.

Porsche im Golfsport

Neben den seit 2015 ausgespielten Porsche European Open engagiert sich die Porsche AG mit dem weltweit ausgetragenen Porsche Golf Cup seit 1988 erfolgreich im Amateurgolfsport. Mit der zunächst auf Deutschland beschränkten Porsche Generations Open, einem innovativen 9-Loch-Format für Amateurspieler zweier Generationen, hat Porsche sein Engagement im Golfsport in diesem Jahr weiter ausgebaut.

Verbrauchsangaben

Panamera 4S: Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,2 – 8,1 l/100 km; CO2-Emissionen 186 – 184 g/km

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. 6-Stunden-Lauf: Ferry-Porsche-Stiftung spendet 195.000 Euro
  2. Porsche hilft bei Geschwindigkeitsrekord
  3. Coming home
  4. E-Boxenstopp
  5. Erster Rallye-Einsatz für die Nr. 57 bei Hamburg-Berlin-Klassik

Meistgeteilt

  1. Porsche European Open 2018
  2. Kerber im Wimbledon-Finale
  3. Kerber triumphiert in Wimbledon
  4. Pressekonferenz im Porsche Museum mit Angelique Kerber
  5. Team Russland triumphiert beim fünften Weltfinale
Social Media