Deutsches Modell am Mittelmeer

Josef Nierling, Geschäftsführer der italienischen Tochtergesellschaft Porsche Consulting S.r.I. erklärt, warum Italiens Unternehmer deutsche Kollegen bewundern.

Als Berater bringt Josef Nierling, Geschäftsführer der italienischen Tochtergesellschaft Porsche Consulting S.r.I., eine besondere Kompetenz mit: Er ist in Hamburg genauso zu Hause wie in Mailand. Die deutsche und die italienische Kultur sind ihm seit Kindertagen vertraut. Auch deshalb schätzen italienische Unternehmer seine Expertise. Nierling sagt: „Top-Führungskräfte in Italien bestechen durch ihre emotionale Intelligenz und den ausgeprägten unternehmerischen Optimismus. An ihren deutschen Kollegen bewundern sie die Zielstrebigkeit und die Disziplin, langfristig zu planen.“ Gerade in turbulenten Zeiten ziehen die Italiener das "modello tedesco", das deutsche Modell, gern als Vorbild heran.

Weitere Artikel

Mittel zum Leben
Consulting

Mittel zum Leben

Corona hat auch die Lebensmittelbranche erschüttert. Vier Manager erklären, warum das zu einer Konzentration aufs Wesentliche geführt hat –und wie sie aus der Krise sogar eine Chance machen konnten.

Richtungswechsel am Himmel
Consulting

Richtungswechsel am Himmel

Wenige Branchen wurden von Corona so hart getroffen wie die Luftfahrt. Nun gilt es Ideen zu entwickeln, um nach der Krise durchzustarten. Digitalisierung und Nachhaltigkeit spielen eine wichtige Rolle.