„Zögern wäre jetzt fahrlässig“ sagt Federico Magno. Dabei hat er die Autozulieferindustrie im Blick. Die Branche muss sich im Zuge der Elektromobilität und bahnbrechender Zukunftstechnologien selbst auf den Prüfstand stellen. „Neue Geschäftsmodelle, veränderte Kundenstrukturen und ein enorm hohes Innovationstempo bedeuten: Die Zulieferer müssen sich verändern, und das schnell“, sagt Magno. Der Geschäftsführer für den Bereich Automobilindustrie bei der Managementberatung Porsche Consulting beschreibt in einem neuen Fachartikel für die Zeitschrift „Automobil Industrie“ prägnant, mit welchen drei Werkzeugen Zulieferer ihre Existenz sichern und ausbauen.


„Es geht um die blanke Existenz“
Quelle: Automobil Industrie Spezial, September 2018, S.6

Weitere Artikel

Ein Plan für alle Fälle
Consulting

Ein Plan für alle Fälle

Systemrelevante Unternehmen wie der Energieversorger RWE müssen für Krisen besonders gewappnet sein. Präzise ausgearbeitete Pläne sorgen für schnelle Reaktionen auf unerwartete Ereignisse.

Mittel zum Leben
Consulting

Mittel zum Leben

Corona hat auch die Lebensmittelbranche erschüttert. Vier Manager erklären, warum das zu einer Konzentration aufs Wesentliche geführt hat –und wie sie aus der Krise sogar eine Chance machen konnten.

Richtungswechsel am Himmel
Consulting

Richtungswechsel am Himmel

Wenige Branchen wurden von Corona so hart getroffen wie die Luftfahrt. Nun gilt es Ideen zu entwickeln, um nach der Krise durchzustarten. Digitalisierung und Nachhaltigkeit spielen eine wichtige Rolle.