04.06.2014

Handarbeit an Klassikern

Um eine fachgerechte Wartung und Pflege der historischen Renn- und Sportwagen gewährleisten zu können, hat Porsche eine Museumswerkstatt eingerichtet.

Hier bereiten Mitarbeiter der Museumswerkstatt alle historischen Fahrzeuge auf ihre weltweiten Einsätze vor, warten sie regelmäßig und reparieren sie nach Bedarf. Denn trotz des tadellosen Zustands brauchen die historischen Fahrzeuge im “Rollenden Museum” regelmäßige Pflege, um jederzeit startklar zu sein.

Einzigartig an dieser Werkstatt ist, dass die Meister und Mechaniker ihre Tätigkeit nicht hinter verschlossenen Türen ausführen. Der Besucher kann die Arbeit an den unterschiedlichsten Porsche-Klassikern direkt mitverfolgen. Denn noch bevor er die Ausstellung betritt, passiert er im Foyer eine gläserne Trennwand, die den Blick auf die Museumswerkstatt frei gibt. Ein in dieser Transparenz weltweit einmaliges Erlebnis, das so nur das Porsche-Museum bietet.

Große Erfahrungen mit Porsche-Fahrzeugen aller Baujahre

Das Werkstatt-Team besteht aus einem Meister, zwei Mechanikern, einem Sattler sowie einem Kundenberater. Allesamt haben große Erfahrungen mit Porsche-Fahrzeugen aller Baujahre, sowohl aus der Serienproduktion als auch aus dem Motorsport. Schließlich obliegt ihnen auch die korrekte Einstellung der sensiblen Hochleistungstriebwerke klassischer Rennwagen wie etwa dem Zwölfzylinder-Turbomotor eines 917. Dazu steht ihnen eine hochmoderne Ausrüstung mit zwei Hebebühnen, Drehbänken und Fräsmaschinen zur Verfügung.

Somit sind sie in der Lage, praktisch alle Service-, Reparatur- und Restaurierungsaufgaben zu bewältigen. Selbst einfache mechanische Komponenten können gegebenenfalls nachgefertigt werden. Kleinere Karosseriereparaturen gehören ebenfalls zum Arbeitsgebiet.

Für alle darüber hinaus anfallenden Aufgaben kann das Werkstatt-Team auf die gesamte Infrastruktur von Porsche zurückgreifen.

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. 6-Stunden-Lauf: Ferry-Porsche-Stiftung spendet 195.000 Euro
  2. Porsche hilft bei Geschwindigkeitsrekord
  3. Coming home
  4. E-Boxenstopp
  5. Erster Rallye-Einsatz für die Nr. 57 bei Hamburg-Berlin-Klassik

Meistgeteilt

  1. Porsche Classic beim 20. Goodwood Revival
  2. Erster Rallye-Einsatz für die Nr. 57 bei Hamburg-Berlin-Klassik
  3. Das Original in Nordamerika: Die „Nr. 1“ tourt durch die Welt
  4. Helden und Historie
  5. Porsche „Sound Nacht“ mit Jacky Ickx und Derek Bell

Besides the Manufacturers’ World Championship title, Porsche marked its firs...

Social Media