Die Porsche AG hat heute die neueste Ergänzung der Mission E-Modellreihe bekannt gegeben. Nach dem erfolgreichen Debüt des Mission E Cross Turismo auf dem Genfer Automobilsalon 2018 baut Porsche mit dem vollelektrischen Mission E Traktor seine Produktpalette weiter aus.

Die mutige Vision für die Landwirtschaft des 21. Jahrhunderts verbindet das Design der ursprünglichen Porsche-Traktoren der 1950er-Jahre mit digitalen Elementen und der 800-Volt-Schnellladetechnologie, die auch den Mission E künftig antreibt.

Mit einer Leistung von mehr als 700 PS wird der Mission E Traktor das am schnellsten beschleunigende landwirtschaftliche Gerät der Welt sein. Es ermöglicht Landwirten, in Rekordzeit Ernten einzufahren, erweitert um emissionsfreie Umweltvorteile und deutlich reduzierte Betriebsgeräusche.

Neu entwickelte FastFarm App

Der Mission E Traktor wird auch von der neu entwickelten FastFarm App von Porsche profitieren, die rund um die Uhr satellitengestützte Wetterupdates und ein mobiles Landwirtschaftsforum bereitstellen wird.

Die Kombination aus Tradition, Innovation und der Kraft für beachtliche Rundenzeiten auf der Nürburgring-Nordschleife macht Porsche zuversichtlich, dass der Mission E Traktor zu einem Verkaufserfolg wird.

APRIL, APRIL!

Lieber Leser, hier hat sich die Redaktion zum 1. April einen kleinen Spaß erlaubt. Den Mission E Traktor wird es natürlich nicht geben.

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Innovationen im Karosseriebau: der Multimaterialmix des neuen Porsche 911
  2. Porsche baut mit zweitem Saisonsieg Tabellenführung aus
  3. Das Wunder von Bayern
  4. Porsche Leipzig fertigt Achsen für E-Fahrzeuge künftig selbst
  5. Porsche-Jubiläum auf der Techno Classica
Social Media