Der Porsche-Kalender 2018

Die Wurzeln von Porsche liegen im Motorsport. Im Porsche-Kalender 2018 „Race Lab“ zollt der Sportwagenhersteller nun seinen Wurzeln Tribut.

Jeder Porsche trägt Rennsport-Gene in sich – egal, ob 911 GT2 RS oder Cayenne S. Genau das hat der Sportwagenhersteller jetzt mit einem Shooting der aktuellen Fahrzeugpalette festgehalten. Fotografiert wurde sowohl auf der Teststrecke als auch in und vor den Werkstätten des streng geheimen Entwicklungszentrums in Weissach und Flacht, dem Herz von Porsche Motorsport. Der Porsche Newsroom war mit dabei und zeigt exklusive Einblicke:

MakingOf: Der Porsche-Kalender 2018


Das gesamte Ergebnis finden Sie im aktuellen Porsche-Kalender 2018 „Race Lab“. Zusätzlich zu den 13 Motiven (Cover plus zwölf Monatsmotive) haben Interessierte, Fans und Kunden auf einer Microsite die Möglichkeit, weitere Fotos sowie Informationen zu den jeweiligen Fahrzeugen zu entdecken.

Einen Vorgeschmack auf den Kalender gibt diese Bildergalerie:

911 Turbo S Exclusive Series, Porsche-Kalender 2018, Porsche AG
911 Turbo S Exclusive Series: Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,1 l/100 km; CO2-Emission 212 g/km
911 GT3, Porsche-Kalender 2018, Porsche AG
911 GT3: Kraftstoffverbrauch kombiniert 12,9 – 12,7 l/100 km; CO2-Emission 290 – 288 g/km
911 GT2 RS, Porsche-Kalender 2018, Porsche AG
911 GT2 RS: Kraftstoffverbrauch kombiniert 11,8 l/100 km; CO2-Emission 269 g/km
911 GT3, Cayenne S, Porsche-Kalender 2018, Porsche AG
911 GT3: Kraftstoffverbrauch kombiniert 12,9 – 12,7 l/100 km; CO2-Emission 290 – 288 g/km
Cayenne S: Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,4 – 9,2 l/100 km; CO2-Emission 213 – 209 g/km
/

Den Kalender gibt es im Driver‘s Selection Shop.

Weitere Artikel