Porsche unterstützt Projekte der Ukraine-Hilfe

Auch die Aktion „Asse für Charity“ im Rahmen des 46. Porsche Tennis Grand Prix, mit der Porsche traditionell die Arbeit gemeinnütziger Organisationen unterstützt, steht in diesem Jahr ganz im Zeichen von „75 Jahre Porsche Sportwagen“. Aus Anlass des Jubiläums und in Anlehnung an den ersten Porsche 356 spendet der Sportwagenhersteller für jedes im Turnierverlauf geschlagene Ass 356 Euro.

Der Spendenbetrag geht zu gleichen Teilen an die Stiftung Agapedia, den Landessportverband Baden-Württemberg sowie die Ferry-Porsche-Stiftung. Gefördert werden damit Projekte der Ukraine-Hilfe.

Die Stiftung Agapedia, deren Arbeit seit 2007 von „Asse für Charity“ unterstützt wird, leistet in seinem Kinderzentrum in Esslingen Bildungs- und Integrationsarbeit für Kinder aus sozial schwachen Familien und mit Migrationshintergrund. Ihnen wird unter pädagogischer Anleitung nach der Schule eine sinnvolle Freizeitgestaltung geboten, die neben der Hausaufgabenbetreuung auch Sport und Spiel sowie kreatives Gestalten umfasst.

Der Landessportverband Baden-Württemberg (LSV BW), die mit 3,7 Millionen Mitgliedern und rund 11.000 Vereinen größte Personenvereinigung im Land Baden-Württemberg, unterstützt geflüchtete ukrainische Leistungssportler. Ihnen will der Verband Trainingsmöglichkeiten bieten und ihnen darüber hinaus zügig und unbürokratisch helfen. Der Fokus soll dabei auf Kindern und Jugendlichen im Bereich Leistungssport sowie Trainern und deren Familien liegen.

Die Ferry-Porsche-Stiftung fördert gemeinnützige Projekte in den Bereichen Soziales, Umwelt, Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport. Im Mittelpunkt stehen dabei Kinder und Jugendliche an den Unternehmensstandorten der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG. Ein gemeinsames Ziel aller Aktivitäten der 2018 gegründeten Stiftung ist es, Ausgrenzung und Diskriminierung entgegenzuwirken.

Beim Porsche Tennis Grand Prix 2022 wurden bis zum Finale 221 Asse geschlagen. Wesentlichen Anteil am guten Spendenergebnis hatte die Finalistin Aryna Sabalenka, der 25 direkt verwandelte Aufschläge gelangen.

 

Related Content

Verbrauchsangaben

911 Dakar

WLTP*
  • 11,3 l/100 km
  • 256 g/km

911 Dakar

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 11,3 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 256 g/km

Macan 4 Electric

WLTP*
  • 21,1 – 17,9 kWh/100 km
  • 0 g/km
  • 516 – 613 km

Macan 4 Electric

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 21,1 – 17,9 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Elektrische Reichweite* kombiniert (WLTP) 516 – 613 km
Elektrische Reichweite* innerorts (WLTP) 665 – 784 km