16.01.2015

Rennstrecken-Premiere für neuen 919 Hybrid

Im April startet die WEC in eine neue Runde. Mit dabei: der 2015er Porsche 919 Hybrid. Hier gibt’s die ersten Bilder des neuen Fahrzeugs.

Die ersten ausführlichen Testfahrten mit der zweiten Generation des Le-Mans-Prototypen von Porsche finden ab dem 18. Januar auf dem Yas-Marina-Circuit in Abu Dhabi statt. Damit startet das Porsche Team planmäßig in das Motorsportjahr 2015. Der neue Porsche 919 Hybrid absolvierte bislang Roll-outs auf dem Prüfgelände in Weissach. Im nächsten Schritt folgt eine Reihe von Performance- und Ausdauertests bis hin zum Saisonstart der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC am 12. April 2015 im englischen Silverstone.

Der 2015er 919 Hybrid

Der neue Porsche 919 Hybrid ist eine starke Evolution der erfolgreichen Debüt-Version aus 2014. Das innovative Antriebskonzept, bestehend aus einem zwei Liter großen V4-Turbobenziner, einem Elektromotor an der Vorderachse und zwei Energie-Rückgewinnungssystemen bleibt bestehen. Der erste Roll-out der neuen Generation erfolgte am 15. Dezember 2014.

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. So faszinierend kann Bewegung sein
  2. Porsche verleiht Ferry-Porsche-Preis an 220 Abiturienten
  3. Ab sofort bestellbar: neues Cayenne S Coupé
  4. Maßanzüge für den neuen 935
  5. Neuer 911 Speedster geht in Serie

Meistgeteilt

  1. Neel Jani absolviert erfolgreichen Rollout für Porsche
  2. Porsche Esports Supercup wird erster virtueller Markenpokal
  3. WEC: Porsche GT Team baut WM-Führung weiter aus
  4. Super in Sebring: Porsche siegt auch im Zwölfstundenrennen
  5. Porsche 911 GT3 R fährt im Achtstundenrennen auf Platz drei
Social Media