16.01.2015

Rennstrecken-Premiere für neuen 919 Hybrid

Im April startet die WEC in eine neue Runde. Mit dabei: der 2015er Porsche 919 Hybrid. Hier gibt’s die ersten Bilder des neuen Fahrzeugs.

Die ersten ausführlichen Testfahrten mit der zweiten Generation des Le-Mans-Prototypen von Porsche finden ab dem 18. Januar auf dem Yas-Marina-Circuit in Abu Dhabi statt. Damit startet das Porsche Team planmäßig in das Motorsportjahr 2015. Der neue Porsche 919 Hybrid absolvierte bislang Roll-outs auf dem Prüfgelände in Weissach. Im nächsten Schritt folgt eine Reihe von Performance- und Ausdauertests bis hin zum Saisonstart der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC am 12. April 2015 im englischen Silverstone.

Der 2015er 919 Hybrid

Der neue Porsche 919 Hybrid ist eine starke Evolution der erfolgreichen Debüt-Version aus 2014. Das innovative Antriebskonzept, bestehend aus einem zwei Liter großen V4-Turbobenziner, einem Elektromotor an der Vorderachse und zwei Energie-Rückgewinnungssystemen bleibt bestehen. Der erste Roll-out der neuen Generation erfolgte am 15. Dezember 2014.

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. 6-Stunden-Lauf: Ferry-Porsche-Stiftung spendet 195.000 Euro
  2. Porsche hilft bei Geschwindigkeitsrekord
  3. Ein Porsche in Puzzleteilen
  4. Pilotprogramm in den USA: Porsche startet Sharing-Angebot
  5. E-Boxenstopp

Meistgeteilt

  1. 5:19,55 Minuten – Porsche 919 Hybrid Evo holt Rekord
  2. Le Mans 2018 live!
  3. Sieg in der GTD-Klasse, 911 RSR auf den Plätzen vier und fünf
  4. IMSA: Podium für Porsche im Lime Rock Park in Lakeville
  5. Porsche GT Team in Taktikkrimi auf Platz zwei
Social Media