15.08.2014

Porsche feiert 40 Jahre 911 Turbo

Der Auftritt von Porsche auf dem AvD-Oldtimer-Grand-Prix stand in diesem Jahr ganz im Zeichen einer Fahrzeuglegende: dem 911 Turbo.

Wie facettenreich die Historie von Porsche im Allgemeinen und die des 911 Turbo im Speziellen ist, wurde den Besuchern des 42. AvD-Oldtimer-Grand-Prix vor Augen geführt. Auf einem mehr als 14.000 Quadratmeter großen Areal begrüßte Porsche Classic Sportwagen-Enthusiasten aus aller Welt und bot Beratungsgespräche zur Reparatur oder Ersatzteilversorgung klassischer Porsche-Fahrzeuge an.

Vor 40 Jahren brachte der Stuttgarter Sportwagenhersteller den ersten 911 Turbo mit Rennsporttechnik auf die Straße. Mit dem ersten serienmäßigen Turbo-Modell leitete Porsche 1974 eine neue Ära der Hochleistungssportwagen ein. Zunächst als prestigeträchtige Kleinserie geplant, wurden schon während der ersten drei Modelljahre 2850 Einheiten des 911 Turbo 3.0 produziert. Dank Ladeluftkühler erreichte die Motorleistung 1977 bereits die magische Grenze von 300 PS. Im Herbst 2013 präsentierte das Unternehmen die aktuelle Generation des 911 Turbo und Turbo S.

Autogrammstunden mit Derek Bell, Walter Röhrl und Magnus Walker

Während des diesjährigen Oldtimer-Grand-Prix präsentierten die Experten von Porsche Classic – die mehr als 52.000 Originalteile und speziell für luftgekühlte Hochleistungsmotoren entwickelte Motoröle im Angebot haben – 911 Turbo-Modelle und Motoren verschiedener Generationen. Darüber hinaus waren einzigartige Exponate wie der 911 GT1 zu sehen, der 1998 den letzten Porsche-Gesamtsieg beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans erzielt hat, oder ein von Grund auf restaurierter 356 Speedster. Auch Fahrzeuge des Porsche-Museums, Exponate von Porsche Exclusive und Tequipment sowie der neue Eventtruck der Porsche Driver´s Selection kamen auf dem Nürburgring zum Einsatz.

Höhepunkte im Porsche Classic-Zelt waren die Autogrammstunden mit Derek Bell, fünfmaliger Le Mans Porsche-Gesamtsieger, Walter Röhrl, zweifacher Rallye-Weltmeister und langjähriger Entwicklungspartner von Porsche, sowie Magnus Walker, Porsche-Enthusiast und Gründer des Modelabels „Urban Outlaw“. Die Fans standen Schlange, um die begehrten Unterschriften zu ergattern.

Verbrauchsangaben

911 Turbo: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 9,7 l/100 km; CO2-Emission: 227 g/km

911 Turbo S: Kraftstoffverbrauch/Emissionen* kombiniert: 9,7 l/100 km; CO2-Emission: 227 g/km

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. 5:19,55 Minuten – Porsche 919 Hybrid Evo holt Rekord
  2. Erster Porsche Schnellladepark mit 800-Volt-Technologie ans Netz gegangen
  3. Porsche „Sound Nacht“ mit Jacky Ickx und Derek Bell
  4. Sportlich, leicht, minimalistisch – Festival of Speedster
  5. Erstes Halbjahr: Porsche liefert erneut mehr Fahrzeuge aus

Meistgeteilt

  1. Porsche „Sound Nacht“ mit Jacky Ickx und Derek Bell
  2. Einen Schritt voraus
  3. Der Dickkopf und der Diplomat
  4. 6 x 52 x12 = Porsche + Goodwood Festival of Speed
  5. Reif für die Straße

A little over forty years ago, the Porsche 928 revolutionized suspension tec...

Social Media