24 Stunden, die die Welt bedeuten - Teil 1

Der Mythos Le Mans. Hier konnte (gerade) Porsche legendäre Siege feiern. Zu den irrsten und unerbittlichsten 24 Stunden der Welt 24 historische Fakten - in vier Teilen.

356 SL (Super Leicht), 1951, Studio Orel
Porsche 356 SL (Super leicht), 1951 (Foto: Studio Orel)
Claude Storez, Rennfahrer, 550 A Spyder, 1957, Studio Orel
Rennfahrer Cluade Storez im 550 A Spyder, 1957 (Foto: Studio Orel)
904 Carrera GTS, 1964, Studio Orel
Porsche 904 Carrera GTS, 1964 (Foto: Studio Orel)

Weitere Artikel