14.08.2015

Porsche bei der Sachsen Classic 2015

Die Sachsen Classic rollt wieder über die schönsten Strecken im Freistaat - traditionsgemäß ist auch Porsche mit von der Partie.

Porsche ist dieses Jahr mit drei Klassikern vertreten: einem Porsche 911 3.2 Cabriolet (Baujahr 1985), einem 911 3.2 Speedster (1988) und einem Porsche 356 S Speedster (1958).

Vorbei an der sächsischen Bilderbuchkulisse führt die Tour mit Old- und Youngtimern aus 70 Jahren Automobilgeschichte von Zwickau über das Elbsandsteingebirge nach Dresden. Der Zieleinlauf wird nach 628 Kilometern vor der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen sein.

Porsche 911 3.2 bei der Sachsen Classic 2015

Angeführt wird das Porsche-Team in diesem Jahr von der Geschäftsführung der Porsche Leipzig GmbH, Siegfried Bülow und Dr. Joachim Lamla. Außerdem dabei sind die MDR-Moderatorin Maira Rothe als prominente Beifahrerin sowie Bernd Ostmann, Herausgeber und Markenbotschafter der Zeitschrift Auto Motor und Sport.

„Ich freue mich jedes Jahr über die Begeisterung der Sachsen, die die schönen Klassiker am Straßenrand bejubeln. Bei der Vorfreude schwingt allerdings auch der Ehrgeiz für die zahlreichen Gleichmäßigkeits- und Zuverlässigkeitsprüfungen auf der Strecke mit. Ob wir unsere Ergebnisse erneut steigern können? Ich bin sehr gespannt“, sagte Maira Rothe im Vorfeld der 13. Auflage der Rallye.

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Le Mans 2018 live!
  2. Aus Mission E wird Taycan
  3. Porsche feiert Doppelsieg beim 24-Stunden-Marathon in Le Mans

Meistgeteilt

  1. Einen Schritt voraus
  2. Der Dickkopf und der Diplomat
  3. Reif für die Straße
  4. Zurück zu den Wurzeln
  5. Siebzig Jahre Stil
Social Media