Die Bildungs- und Empowerment-Maßnahmen finden an verschiedenen Orten auf der Welt statt. Gemein ist ihnen, dass sie eng mit den „Sustainable Development Goals“ (SDG) der Vereinten Nationen verzahnt sind und diese adressieren. So reichen die Projekte von Bildungsprogrammen für Kinder zu Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen über Inklusion von Menschen mit Behinderung bis hin zu Verbesserungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz.

„Gesellschaftliches Engagement ist ein wichtiger Teil unserer Porsche-Kultur“, sagt Albrecht Reimold, Vorstand für Produktion und Logistik bei der Porsche AG und Pate der Initiative. „Mit Join the Porsche Ride wollen wir als verantwortungsvoll handelndes Unternehmen einen Beitrag für ein lebenswertes Heute und Morgen leisten. Nur gemeinsam und über geografische Grenzen hinweg können wir uns den globalen Herausforderungen unserer Zeit stellen. Der Porsche Ride soll Anstoß für neue Projekte geben, bestehende Programme fördern und nachhaltig zu verbesserten Lebensbedingungen beitragen.“

Ein zentrales Ziel der Initiative ist es, die lokalen Projekte durch langfristiges Engagement zukunftsfähig abzusichern. Im besten Fall wird der Erfolg der nationalen Initiativen auf internationaler Ebene fortgesetzt. Der gesellschaftliche Beitrag wird damit potenziell noch größer. Die Aktivitäten werden daher durch die Porsche Handelsorganisation sowie durch partnerschaftliche Kooperationen mit spezialisierten Nichtregierungsorganisationen (NGO) an den jeweiligen Standorten umgesetzt.

Taycan, 2022, Porsche AG

Im Rahmen der Initiative fährt ein Porsche Taycan in den kommenden Jahren zahlreiche Destinationen auf fünf Kontinenten an. Die ersten Stationen seiner Reise lagen im Jahr 2022 in Europa. Die Tour führte von Stuttgart aus nach Leipzig; anschließend in die Schweiz und nach Frankreich.

Auf den untenstehenden Stationen können Sie die Tour des Taycan um die Welt mitverfolgen.

Wie geht es weiter? Die Weltreise des Porsche Taycan soll nach aktueller Planung zeitnah in China fortgesetzt werden. Mittelfristig soll der rein elektrische Porsche auch Lateinamerika besuchen.

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

Taycan (2023)

WLTP*
  • 23,9 – 19,6 kWh/100 km
  • 0 g/km
  • 371 – 503 km

Taycan (2023)

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 23,9 – 19,6 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Elektrische Reichweite* kombiniert (WLTP) 371 – 503 km
Elektrische Reichweite* innerorts (WLTP) 440 – 566 km

Taycan 4S (2023)

WLTP*
  • 24,1 – 19,8 kWh/100 km
  • 0 g/km
  • 370 – 510 km

Taycan 4S (2023)

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 24,1 – 19,8 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Elektrische Reichweite* kombiniert (WLTP) 370 – 510 km
Elektrische Reichweite* innerorts (WLTP) 454 – 609 km

Taycan Sportlimousinen Modelle (2023)

WLTP*
  • 24,1 – 19,6 kWh/100 km
  • 0 g/km
  • 370 – 510 km

Taycan Sportlimousinen Modelle (2023)

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 24,1 – 19,6 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Elektrische Reichweite* kombiniert (WLTP) 370 – 510 km
Elektrische Reichweite* innerorts (WLTP) 440 – 627 km