In diesem Jahr erscheint das Porsche Consulting Magazin zum ersten Mal als rein digitale Ausgabe. Im Fokus stehen die durch Covid-19 ausgelöste Krise und die Antworten, die Unternehmer und Experten rund um den Globus darauf finden. Ihre Sichtweisen haben eines gemeinsam: So schwierig die Situation vielerorts sein mag, es lohnt sich, an Lösungen für eine bessere, nachhaltigere Zukunft zu arbeiten.     

Das sind die Rubriken des Magazins:

Umsicht

Neues Porsche Consulting Magazin, 2020, Porsche Consulting GmbH

Besonnen handeln.

In der Krise zeigen Menschen und Unternehmen, aus welchem Holz sie geschnitzt sind. Manche von ihnen sind wahre Helden in der Not.

Weitsicht

Neues Porsche Consulting Magazin, 2020, Porsche Consulting GmbH

Mutig vorausdenken.

Üben für den Ernstfall – für Piloten und Polizisten ein Muss. Was wir von Menschen lernen können, für die es auf jede Sekunde und jeden Handgriff ankommt.

Zuversicht

Neues Porsche Consulting Magazin, 2020, Porsche Consulting GmbH

Chancen nutzen.

Eine Krise setzt immer Energie frei. Auf einmal werden Dinge realisiert, die zuvor unmöglich schienen. Das Momentum zu nutzen ist eine Kunst, die sich auszahlt.

Aussicht

Neues Porsche Consulting Magazin, 2020, Porsche Consulting GmbH

Wesentliches fokussieren.

Neue Geschäftsmodelle, ein Sprung für die digitale Transformation, Besinnung auf zentrale Werte: Die Welt nach der Covid-19-Krise wird eine andere sein. Die Weichen dafür werden jetzt gestellt.

Info

Das Online-Magazin mit interaktiven Grafiken ist verfügbar unter www.magazine2020.porsche-consulting.com.

Weitere Artikel

Das Rad neu erfinden
Consulting

Das Rad neu erfinden

Die Entstehung von Produkten wandelt sich grundlegend. Unternehmen müssen die steigende Komplexität beherrschbar machen und etablierte Entwicklungsgrundsätze strategisch neu denken.

„Nicht drücken, sondern ziehen!“
Consulting

„Nicht drücken, sondern ziehen!“

Drastische Transformation: Die Belegschaft soll ihre ehemalige Arbeitsstätte fachmännisch zerlegen und das Material als Wertstoff verkaufen oder als Abfall entsorgen. Nikolaus Valerius, Technischer Geschäftsführer der RWE Nuclear GmbH und Vorstand Kernenergie der RWE Power AG, macht daraus ein Erfolgsmodell.