10.08.2018

Mathias Busse wird neuer Geschäftsführer von Porsche Taiwan

Wechsel an der Spitze des taiwanesischen Marktes: Mathias Busse (43), bisher Geschäftsführer der Porsche Zentren Hamburg, wird zum 1. September 2018 neuer Geschäftsführer von Porsche Taiwan.

„Mit der umfangreichen Erfahrung, die Mathias Busse innerhalb unserer Vertriebsorganisation sammeln konnte, wird er die erfolgreiche Entwicklung von Porsche in Taiwan weiter voranbringen“, sagt Detlev von Platen, Vorstand für Vertrieb und Marketing der Porsche AG.

Busses Vorgänger Martin Limpert


Mathias Busse war seit 2016 Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Zentren Hamburg; zuvor war er Geschäftsführer der Porsche Niederlassung Hamburg NordWest und Vertriebsleiter Neu- und Gebrauchtwagen im Porsche Zentrum Berlin. Sein Vorgänger Martin Limpert verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Er leitete seit August 2017 als Geschäftsführer den taiwanesischen Markt. In dieser Funktion verantwortete er die Gründung der Tochtergesellschaft Porsche Taiwan zum 1. Januar 2018. Zuvor war Limpert als Geschäftsführer von Porsche Asia Pacific in Singapur tätig. Seit 2008 hatte er verschiedene Positionen im Vertrieb der Porsche AG inne.

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Mit dem Taycan bricht Porsche ins elektrische Zeitalter auf
  2. Porsche Panamera: Zwei neue GTS-Modelle
  3. Rar und elegant: Porsche 911 Targa 4 GTS Exclusive Manufaktur Edition
  4. Exklusive Neuauflage des Porsche 935
  5. Konzeptstudie Mission E Cross Turismo geht in Serie

Like its forebear, the 356 Speedster from 1954, the 911 Carrera 3.2 Speedste...

Social Media