13.09.2015

Fragen Sie Porsche!

Auf der weltgrößten Automesse IAA zeigt der Stuttgarter Sportwagenhersteller seine Produkt-Highlights. Eine Stunde lang haben Sie die Möglichkeit, Porsche-Experten dazu live auf Twitter zu befragen.

Auch in diesem Jahr wird Porsche ganz besondere Produkte auf der IAA vorstellen. Dem Anlass angemessen bietet der Sportwagenhersteller nicht nur in Frankfurt eine Weltpremiere: Nutzer haben am 15. September zwischen 12 und 13 Uhr (MEZ) auf Twitter erstmals die Möglichkeit, Porsche eine Stunde lang Fragen zur präsentierten Neuheit zu stellen. Experten aus den Bereichen Design und Technik stehen für Sie Rede und Antwort. Mitmachen kann jeder mit einem eigenen Twitter-Profil.

Ihr Tweet mit #AskPorsche

Und so einfach geht’s: Senden Sie einen Tweet mit Ihrer Frage und markieren Sie diesen mit dem Hashtag #AskPorsche. Wenig später erhalten Sie eine Antwort. Doch auch ohne Twitter-Account können Sie die Aktion mitverfolgen: Ein in den Newsroom integrierter Stream bildet die Social-Media-Aktivitäten live ab. Außerdem fasst ein Artikel die meistgestellten Fragen sowie deren Antworten im Nachgang zusammen.

Weitere ausführliche Informationen zu Porsche auf der IAA erhalten Sie im Porsche Newsroom. Hier haben Sie außerdem die Möglichkeit, die Präsentation im innovativen 360°-Format digital zu besuchen. Navigieren Sie sich intuitiv durch die Enthüllung, als wären Sie vor Ort. Der Twitter-Kanal @PorscheNewsroom liefert zudem Updates in Echtzeit.

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Die Entstehungsgeschichte des Namens „Taycan“
  2. Der neue Porsche 911 – stärker, schneller, digital
  3. Die wertvollsten Porsche aller Zeiten
  4. „Mister 911“ verabschiedet sich in den Ruhestand

Meistgeteilt

  1. „Mister 911“ verabschiedet sich in den Ruhestand
  2. Mann für den Mythos
  3. 6-Stunden-Lauf: Ferry-Porsche-Stiftung spendet 195.000 Euro
  4. Reunion in 9 Minuten, 11 Sekunden
  5. Porsche steigt aus dem Diesel aus
Social Media