15.12.2016

Auf Alpentour mit Porsche

Dass sich ein Porsche für die Rennstrecke eignet, ist bekannt. Aber wie sieht es mit Fernreisen aus? Dieser Frage sind jetzt Journalisten bei einem dreitägigen Roadtrip durch die Schweizer Alpen auf den Grund gegangen.

Schlangenförmige Serpentinen und malerische Alpenpässe: bei einer Tour von Stuttgart nach Turin hat eine Gruppe russischer Journalisten neben der Sportlichkeit auch die Alltagstauglichkeit der Modelle Panamera und Cayenne getestet. Von Stuttgart, der Heimat von Porsche, ging es ins beschauliche Andermatt im Herzen der Schweiz, bevor sich die Testfahrt über die Alpen bis nach Norditalien fortsetzte.

Insgesamt 1.600 Kilometer haben die Teilnehmer bei dem von Porsche Russland organisierten Trip zurückgelegt und dabei sowohl den Komfort als auch die richtige Kurvenlage der Viertürer im wahrsten Sinne des Wortes erfahren. Ein vielfältiger Roadtrip also, wie auch die Bilder zeigen:

Galerie
Verbrauchsangaben

Panamera: Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,6 – 7,5 l/100 km; CO2-Emissionen 173 – 171 g/km

Cayenne S: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,8-9,5 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 229-223 g/km

Cayenne Turbo S: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,5 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 267 g/km

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Die Entstehungsgeschichte des Namens „Taycan“
  2. Der neue Porsche 911 – stärker, schneller, digital
  3. Die wertvollsten Porsche aller Zeiten
  4. „Mister 911“ verabschiedet sich in den Ruhestand

Meistgeteilt

  1. 911 GT2 RS MR ist schnellster straßenzugelassener Sportwagen am Ring
  2. AutoBILD TÜV-Report 2019
  3. Exklusive Neuauflage des Porsche 935
  4. Mit dem Taycan bricht Porsche ins elektrische Zeitalter auf
  5. Der neue Porsche 911 – stärker, schneller, digital
Social Media